Silvester 2019: Tipps für Partys in Düsseldorf

Freizeittipps : Silvesterpartys in Düsseldorf

Es ist wohl die wichtigste Partynacht des Jahres. Manch einer mag es gemütlich, andere suchen die große Sause. Hier einige Tipps.

Kulturzentrum Zakk Viel Musik auf zwei Floors und eine entspannte Atmosphäre verspricht das Zakk für seine große Party. Ab 22 Uhr kann man dort in der Halle zu Hits, Charts und Classics ins neue Jahr feiern. Fans des Pops der 1970er und 1980er Jahre können sich im Club austoben. Karten gibt es für 65 Euro im Vorverkauf – allerdings nicht im Internet. Die Getränke sowie die Garderobe sind im Preis inbegriffen.

Restaurant im Fernsehturm Wer sein Silvester mit frittierten Austern und einem wohl grandiosen Ausblick auf das Feuerwerk und die Stadt genießen will, kann dies im Qomo, dem Restaurant des Fernsehturms, tun. Unter dem Motto „Above the sky“ werden dort neben einem Fünf-Gänge-Menü auch Showeinlagen zum Programm gehören. Selber tanzen kann man zu Livemusik – geplant ist eine Mischung aus House-Charts und Disco-Classics. Pro Person kostet die Teilnahme 249 Euro.

Schlösser Quartier Bohème Buffet und Party – diese Kombination findet man auf der Ratinger Straße. Von 19 bis 22 Uhr gibt es im Schlösser Quartier Bohème zunächst ein großes Silvester-Buffet – danach ist Party angesagt. Dort kann manzu einem Best-of-Mix von Party-Classics, Hits aus den 1980er, 1990er und 2000er sowie aktuellen Charts tanzen. Dafür zuständig: die DJs Jan „Beatstar“ Plonka und Christian „Trudio“ Erdmann. Außerdem wird ein fulminanter Mitternachts-Countdown angekündigt. Karten für den gesamten Abend gibt es ab 35 Euro. Wer nur feiern will, zahlt 20 Euro.

Nachtresidenz Auch in diesem Jahr kann man unter dem Motto „Cookies & Cream“ wieder in der Discothek Nachtresidenz Silvester feiern. Neben den Naschereien soll das geplante Indoor-Feuerwerk ein Highlight der Party werden. Mit einem Mix aus House, Party-Classics, Soul und R’n’B sorgen die DJs für die richtige Tanzstimmung. Eine Eintrittskarte zur Silvesterparty kostet 38,90 Euro.

Tanzschule Dresen Eine glamouröse Silvesterparty wird an der Duisburger Straße gefeiert. In zwei verschiedenen Tanzsälen können sich die Gäste austoben – entweder zu West Coast Swing oder Standard, Latein und Discofox. Tische für mehr als fünf Personen müssen reserviert werden. Geboten werden außerdem ein Begrüßungsdrink, Prosecco zum Jahreswechsel, sowie kleine Knabbereien. Eintrittskarten gibt es für 24 Euro im Vorverkauf (in der Tanzschule).

Partyschiff MS Rheinkrone Silvester nicht nur am Rhein, sondern direkt auf dem Rhein feiern – das Discoschiff macht es möglich. DJs sorgen an Bord für die musikalische Unterstützung. Bier, Wein, Sekt und Softdrinks sind im Preis inbegriffen. Alle anderen Getränke, aber auch Snacks, kann man kaufen. Der Einlass ist um 20.15 Uhr in Düsseldorf. Um 21 Uhr fährt das Schiff ab und legt vier Stunden später wieder an. Um zwei Uhr endet die Veranstaltung. Ein Ticket kostet 99 Euro.

Event-Truck Kaiserswerth Am Rheinufer wird in einem umgebauten Truck und einem großen Partyzelt unter dem Motto „The Great Gatsby“ Silvester gefeiert. Wer möchte, kann sich passend zum Motto kleiden. Für Livemusik sorgt die Band Gravity. Die Teilnahme an der Party kostet 140 Euro inklusive Begrüßungschampagner, Sechs-Gänge-Menü, Getränke und einem Feuerwerk.

Weitere Partys finden Sie bei Düsseldorf Tonight.