Attraktion in Düsseldorf Riesenrad am Burgplatz wird deutlich teurer

Düsseldorf · Das „Wheel of Vision“ von Schausteller Oscar Bruch steht ab dem 20. Oktober in der Düsseldorfer Altstadt. Der Preis steigt erstmals seit Jahren – aus mehreren Gründen.

Riesenrad am Burgplatz von Oscar Bruch: 55 Meter hoch, knapp 15 Minuten Fahrtzeit.

Riesenrad am Burgplatz von Oscar Bruch: 55 Meter hoch, knapp 15 Minuten Fahrtzeit.

Foto: Endermann, Andreas (end)

Die deutschlandweite Inflation ging zwei Jahre lang am Riesenrad in Düsseldorf vorbei, zum Start im Oktober aber wird der Preis erhöht: Erwachsene zahlen dieses Jahr nicht mehr acht, sondern neun Euro – also knapp 13 Prozent mehr als bisher. „Das musste jetzt mal kommen“, sagt Schausteller Oscar Bruch. „Wir hatten den Preis für unsere Besucher seit 2020 gleich gehalten, aber unsere Kosten sind seitdem stark gestiegen.“

Riesenrad am Burgplatz von oben: Im Vergleich zum Kölner Riesenrad ist das Düsseldorfer Rad zehn Meter höher und startet einen Monat früher.

Riesenrad am Burgplatz von oben: Im Vergleich zum Kölner Riesenrad ist das Düsseldorfer Rad zehn Meter höher und startet einen Monat früher.

Foto: Endermann, Andreas (end)