1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Poesie-Lesung in der Düsseldorfer Bar Scotti’s​

Kultur in Oberbilk : Poesie-Lesung in der Oberbilker Bar Skotti’s

Der Autor Gerhard Rühm wird zum zweiten Termin der Reihe „Kunstkiosk“ erwartet. Die Zuhörer sind zudem zu einem anschließenden Gespräch eingeladen.

Unter dem Titel „Kunstkiosk“ organisiert die Düsseldorfer Schriftstellerin Vera Vorneweg eine Lesereihe mit Autoren und Autorinnen der Poesie. Am Freitag, 19. August, findet der zweite Termin in der Oberbilker Bar Skotti’s, Markenstraße 1, statt. Zu Gast ist der Autor Gerhard Rühm.

Der 92-jährige Österreicher gilt als Mitbegründer der Konkreten Poesie und war Mitglied der „Wiener Gruppe“, einer Vereinigung von Literaten und Künstlern, die ihre literarische Ausdrucksform in der Konkreten Poesie fanden und so die Nachkriegsliteratur prägten. Konkrete Poesie bedeutet unter anderem, dass der Klang eines Wortes genauso wichtig ist wie seine Bedeutung. Bekannt ist Rühm für seine „Ein-Wort-Tafeln“, in denen er einzelne Wörter aus Sätzen extrahiert und sie als gleichwertige Elemente nebeneinander stellt. Beachtung finden auch seine Lautgedichte oder „Geräuschsymphonien“, in denen er seine poetischen Botschaften mittels der Aneinanderreihung von Klängen auf die Hörenden überträgt.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr bei freiem Eintritt. Im Anschluss an die „Kunstkiosk“-Lesung gibt es ein moderiertes Publikumsgespräch.