Ostern 2019 in Düsseldorf: Freizeittipps für den Karfreitag

Freizeittipps für Düsseldorf : Feiertag!

An Karfreitag gedenken Christen der Leiden Jesu Christi am Kreuz. Der Karfreitag wird auch stiller Freitag oder hoher Freitag genannt, daher gilt er auch als Tag, an dem eigentlich nicht viel los ist für die Freizeit. Das stimmt aber nicht ganz. Auch morgen gibt es einige Aktionen und Einkaufsmöglichkeiten – gewusst, wo. Hier einige Tipps.

Einkaufen Bäckereien, Blumen- und Zeitschriftengeschäfte dürfen am Karfreitag für jeweils fünf Stunden öffnen. Der Supermarkt im Terminal vom Düsseldorfer Flughafen macht nie eine Pause. Auch an Karfreitag ist er geöffnet ebenso wie der Supermarkt im Hauptbahnhof Düsseldorf.

Am Airport An einem Graffiti- und Tape Art Workshop können Kinder noch morgen auf einer Fläche im öffentlichen Shoppingbereich teilnehmen. Von 13 bis 17 Uhr zeigt der Künstler Ben Mathis, wie die Farben sich zu einem Kunstwerk vereinen. Kids und Teens sprayen auf eine digitale Graffitiwall kunstvolle Motive. Das fertige Werk kann im Anschluss ausgedruckt oder zuhause heruntergeladen werden. Eine Teilnahme ist fortlaufend möglich.

Kinos Die drei Multiplexe Ufa am Hauptbahnhof, UCI im Medienhafen und Cinestar in Oberkassel spielen ab nachmittags ihr Vollprogramm. Je nach Kino gibt es ab 11 Uhr sogar Matineen für Frühaufsteher. Die Filmkunstkinos Atelier im Savoy, Bambi, Black Box, Cinema, Metropol und Souterrain lassen ab nachmittags ihre Projektoren an.

Kirchenkonzerte Traditionell erinnern viele Kirchen mit Konzerten an die Kreuzigung Jesu. Ein Konzert mit barocker Musik zum Karfreitag findet um 18 Uhr in der Stadtkirche Kaiserswerth an der Fliednerstraße 12-14 statt. In der Heilig-Geist-Kirche an der Südallee 98 in Urdenbach beginnt um 17 Uhr ein Konzert mit Passionsmotetten von Friedrich Spee, Ludwig Senfl, Michael Praetorius sowie irische Musik (Keltische Harfe) und Improvisationen (Posaune). Die Neanderkirche an der Bolkerstraße 36 hat ab 15 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Robert Schumann sowie Max Bruch, Johannes Brahms und Franz Liszt auf dem Programm. Die Johannespassion von Heinrich Schütz erwartet die Besucher bei einem Konzert zur Todesstunde Jesu in der Bruderkirche an der Johannes-Weyer-Straße 7. Beginn ist um 15 Uhr.

Benefiz-Aktion Der Düsseldorfer Kabarettist und Moderator Manes Meckenstock lädt für morgen zu einer Versteigerung ein. Im Lokal Fuchs im Hofmann’s an der Benzenbergstraße 1 in Bilk hat er viele schöne und weniger schöne Dinge von Bürgern gespendet bekommen und sucht für Vasen, Bücher, Bilder und Haushaltswaren neue Besitzer. Die Einnahmen gehen an die Hilfe-Organisation Weißer Ring. Beginn ist um 17 Uhr.

Schwimmen Das Freizeitbad Düsselstrand an der Kettwiger Straße hat am Karfreitag von 8 bis 20 Uhr geöffnet, die Strand-Sauna zieht um 10 Uhr nach. Auch im Familienbad Niederheid geht der Betrieb von 8 bis 20 Uhr und auch die Suomi-Sauna dort öffnet um von 10 bis 20 Uhr. In der Münster-Therme samt Sauna an der Münsterstraße sind die Besucher von 9 bis 17 Uhr willkommen.

Central Schauspielhaus Zwei Vorstellungen sind für den Karfreitag an der Worringer Straße geplant. Um 18 Uhr beginnt auf der Großen Bühne das Drama „Schwejk“, um 19.30 Uhr spielt das Ensemble auf der Kleinen Bühen „Unterwerfung“ nach dem Roman von Michel Houellebecq.

Tanzhaus Feurig geht es im Tanzhaus NRW morgen zu. Das Flamenco-Festival hat um 20 Uhr einen Auftritt von Tänzer und Choreograph Angel Munoz auf dem Programm. „Claroscuro“ heißt die Vorführung. Das Tanzhaus NRW befindet sich an der Erkrather Straße 30.

Kunst Morgen an Karfreitag haben alle großen Düsseldorfer Museen ihre Pforten geöffnet: Kunstpalast und NRW-Forum am Ehrenhof, Aquazoo im Nordpark an der Kaiserswerther Straße, Kunsthalle, Kunstverein und K20 am Grabbeplatz sowie K21 an der Ständehausstraße.