Top in den Stadtteilen: Oberbilker Kirche wird Musik-Bühne

Morgen startet der „Songslam“ in der Christuskirche. Auch in Garath, Unterrath und Flingern gibt es viele Kulturaktionen. Hier einige Tipps.

Theaterpremiere im Pempelfort Das Ensemble „The Looters“ präsentiert Mittwoch und Sonntag erstmals seine neue Produktion. In „Ich muss jetzt erst mal ein Robbenbaby töten“ geht es um eine Frau, die eben jenes Tier zu sich nach Hause holt. Der Gatte der Tierfreundin ist eifersüchtig und kämpft um die Aufmerksamkeit seiner Frau. Derweil wird klar, dass das Tier ein Geheimnis birgt. Die Aufführungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr auf der Studiobühne vom Theatermuseum. Es spielen Dennis Palmen und Hedi Leonhardt. Karten kosten 12 Euro.

Kunstausstellung in Flingern Die Mitglieder vom Bezirksverband Bildender Künstler (BBK) sind gut mit ihren Kollegen im Kunstverein 68elf aus Köln befreundet. Aus diesem Grund stellen die Gruppen zuweilen gemeinsam aus. Zurzeit gibt es im BBK-Kunstraum eine Präsentation, die von zwei Kreativen aus der Domstadt und zweien aus Düsseldorf gestaltet wurde. Zu sehen sind Bilder, Installationen und Objekte. Öffnungszeiten: freitags, samstags und sonntags, jeweils von 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt.

Wilder Westen in Garath Das Wolfsburger Figurentheater ist morgen zu Gast in der Freizeitstätte Garath und spielt für Kinder ab vier Jahren die Geschichte „Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa“. Die originelle Geschichte soll zeigen, wie ein kleiner Junge seine Unsicherheit und seine Angst überwindet und sich dem Leben stellt. Ein facettenreiches Wild-Westabenteuer mit Situationskomik und Musik. Beginn ist morgen um 15 Uhr bei einem Eintritt von vier Euro.

Lesung in Unterrath Die Autorin Marlies Barbara Lenz liest am Mittwoch, 18.30 Uhr, in der Stadtteilbücherei Unterrath aus ihrem neuen Buch „Ohne Gnade – ein Karpaten Krimi“ vor. Die Geschichte führt durch viele Länder und berichtet vom Ende eines totalitären Systems. Die Schergen der Machthaber begehen aber im Untergrund weiterhin Verbrechen und sind in ganz Europa verteilt.

Songslam in Oberbilk Christine Brinkmann und Helge Goldschläger sind Gastgeber und Moderatoren vom Songslam morgen in der Oberbilker Christuskirche. Mehrere Nachwuchs-Musiker treten auf. Jeder von ihnen versucht, mit selbst geschriebenen Liedern in begrenzter Zeit die Herzen des Publikums zu erobern, um am Ende die „Goldene Stimmgabel am Bande“ als Preis zu erhalten. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, die Gastgeber freuen sich über eine Spende.

Musikclown in Benrath Am Freitag gibt es im Spektakulum ein Gute-Laune-Lieder-Mitmachtheaterstück für Kinder. Die Geschichte von „Hüpfvergnügt“: Musikclown Anders hat seinen Urlaubskoffer gepackt und freut sich auf die Ferien. Während er an der Clownshaltestelle auf seinen Bus wartet, hat er noch Zeit, mit den kleinen Zuschauern zu singen, zu tanzen und zu erzählen, was in den Ferien alles passieren kann. So entsteht eine fantastische, musikalische Reise vom Baggersee bis zum Fußballplatz. Vorstellungen sind am Freitag um 9.45 Uhr und um 11 Uhr.

Komödie in Oberkassel Wieder im Programm vom Theater an der Lueg­allee ist ab Donnerstag die Komödie „Eine fast perfekte Ehe – Paarungen“. Es geht um zwei Paare, die sich zum Abendessen treffen. Das Dinner aber bringt nach und nach immer mehr Überraschungen an den Tag. Vorstellungen sind unter anderem von Donnerstag bis Samstag um 20 Uhr sowie Sonntag um 18 Uhr.

Mehr von RP ONLINE