1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Kulturetten Düsseldorf mit Online-Show

Unterhaltung in Corona-Zeiten : Unterhaltungsshow erstmals als Internet-Programm

Internet statt Live-Bühne: Das Ensemble „Kulturetten“ präsentiert am Sonntag ein dreistündiges Programm.

Schon mehr als 25 Jahre gibt es den „Culture Club“, eine schräge Show mit Comedy, Show und Talk. Gastgeber ist eine etwas schräge Gruppe, die sich „Kulturetten“ nennt und jeden dritten Sonntag des Monats ein gut dreistündiges Programm auf der Bühne der Jazz-Schmiede Bilk präsentiert. Wegen der Corona-Krise ist der Saal jedoch dicht. „Aber wir bleiben unserem Motto ,Kultur retten’ treu und stellen Sonntag auf Online-Betrieb um“, sagt Moderator Bernd Plöger.

Zu erleben sein wird das Programm online auf www.kulturetten.de und auf Youtube. Bernd Plöger wird mit drei Kollegen die Show-Nummern per Chat ankündigen. Mehrere Künstler haben zugesagt, für den „Culture Club“ neue Nummern aufzuzeichnen. Entertainerin Mo Weirich aus Düsseldorf etwa steuert einen Auftritt bei, auch die Kulturetten selbst bereiten Beiträge mit Schlagern, Comedy und Travestie vor. „Wir werden alles auffahren, was wir in den heimischen vier Wänden vorbereiten können“, sagt Bernd Plöger.

Er wird außerdem in zwei Gesprächsrunden auch ernstere Themen anschlagen. Mit Lena Klatte von der Transberatung Düsseldorf wird er besprechen, welche Probleme die Corona-Krise für Transsexuelle birgt. „Medikamente fehlen, Operationen werden verschoben“, sagt Plöger. Und Marco Grober von der Aidshilfe Düsseldorf wird berichten, wie die Beratungsstelle ihre Arbeit wegen der Corona-Situation umgestellt hat. Marco Grober wird mit Bernd Plöger im Gespräch überlegen, was aus den 1980er-Jahren gelernt werden könne, als sich der HI-Virus (HIV) ausbreitete. „Es ist wichtig, dass wir heute die an Corona-Erkrankten nicht diskriminieren“, sagt Plöger.

Zuschauer können per Chat den Internet-Culture-Club und den Talk kommentieren und Fragen stellen. Das Ensemble hofft, in vier Wochen wieder live auftreten zu können – und zwar in der Jazz-Schmiede Bilk.

www.kulturetten.de, Sonntag, ab 19 Uhr