Freizeittipps für Düsseldorf : Wochenende!

Ganz Düsseldorf feiert Karneval. Ganz Düsseldorf? Nein! Tatsächlich gibt es Menschen, die mit dem bunten Treiben nichts zu tun haben wollen. Für sie und alle anderen gibt es hier eine jeckenfreie Auswahl schöner Freizeitaktionen für das Wochenende.

Nightswim Im Freizeitbad Düsselstrand an der Kettwiger Straße werden am Samstagabend die Schwimmbecken mit bunten Lichteffekten in Szene gesetzt. Die stimmungsvolle Atmosphäre wird noch besser durch Musik von einem Disc-Jockes und leckere Cocktails. So können die Besucher von 19 bis 24 Uhr chillen und ihre Bahnen ziehen.

Fußball In der Merkur Spielarena treten am Samstag um 15.30 Uhr die Düsseldorfer Fortunen an, um im Spiel mit Borussia Mönchengladbach am liebsten einen Sieg zu schaffen.

Eishockey Sind die Spieler der Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft DEG stark genug, um ihre Konkurrenten der Kölner Haie geschlagen zurück zum Dom zu schicken? Am Sonntag ab 16.30 Uhr werden es die Eishockey-Fans erleben. Die Mannschaften treten im ISS-Dome in Rath an und werden sicher ein heißes Spiel auf kaltem Eis liefern.

Reise-Messe Im Februar planen nicht nur viele Düsseldorfer ihren Urlaub. Helfen können am Sonntag die Fachleute bei der ReiseWelt in den Schadow Arkaden. Um die 50 Aussteller wollen die Reiselust der Besucher wecken – ob per Flugzeug, Bus, Schiff oder eigenem Auto, ob als Single, Familie oder Senior. Es gibt an den Info-Ständen, bei Vorträgen sowie in Filmen der Tourismus- und Touristikexperten viele Tipps und Reisegewinne. Die ReiseWelt ist von 11 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Das Parkhaus der Schadow Arkaden ist geöffnet und kann über den Martin-Luther-Platz angefahren werden. Mit der Rheinbahn geht es bis zu den Stationen Heinrich-Heine-Allee oder Steinstraße.

Gästeführertag Viele Düsseldorfer gehen mit Touristen immer wieder durch die Stadt, um die schönsten Ecken zu zeigen. Aber auch jenseits der typischen Plätze haben diese Gästeführer ihre ganz besonderen Lieblingsorte – mal einen schönen Bau, mal einen geheimen Winkel: eben Orte, an denen das Herz aufgeht. Am Sonntag stellen die Gästeführer acht dieser Orte in Schnupperführungen vor. Die Teilnahme an den Führungen ist für die Gäste kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle Informationen, Zeiten und Treffpunkte gibt es im Internet zu lesen auf www.duesseldorfer-stadtfuehrer.de/aktuelles.

Shows Es soll ein sehr Aufsehen erregendes Magier-Spektakel werden: Die Ehrlich Brothers gastieren am Samstagabend im ISS-Dome an der Theodorstraße in Rath. Unter dem Titel „Dream & Fly“ erleben die Besucher Illusionen, ein aufwendiges Bühnenbild sowie eine eigens gebaute Bühne inmitten des Zuschauerraums. Die Ehrlich Brothers bringen ihre Live-Band mit, um ihre Illusionen mit mächtig Power zu unterlegen. Beginn der Show ist um 19 Uhr.

Das Ensemble von Stomp mischt noch Samstag und Sonntag die Bühne im Capitol-Theater auf. Mit den Nummern „Suitcases“ und „Poltergeist“ loten Luke Cresswell und Steve McNicholas, die beiden Erfinder der Rhythmus-Show, erneut unbekannte Klangtiefen aus und erschaffen eine originelle Performance. Die Show ist zu sehen am Samstag um 16 und um 20 Uhr sowie am Sonntag um 15 und um 19 Uhr im Capitol an der Erkrather Straße 30.

Das Programm im Apollo-Varieté heißt „British Invasion“ und es bietet zwei Stunden mit viel Musik. Zu hören sind Songs der Beatles, Rolling Stones und The Who. Dazu gibt es artistische Performances und auf Wunsch ein Vier-Gänge-Menü. Das Apollo befindet sich am Apollo-Platz an der Rheinuferpromenade. Termine für „British Invasion“ sind Samstag (16 und 20 Uhr) und Sonntag (14 und 18 Uhr).

Manga-Convention Im Gebäude der Volkshochschule am Bertha-von-Suttner-Platz treffen sich am Sonntag die Fans von Comics und japanischen Mangas. Viele Händler bieten ihre Hefte und andere Fan-Artikel an. Auch bekannte Comic-Zeichner sind zu Gast und geben Autogramme. Die Comic- und Mangamesse öffnet um 11 Uhr, Ende gegen 17 Uhr. Eintritt: fünf Euro.

Achtung Möglicherweise fegt am Sonntag ein Sturm durch Düsseldorf. Aufgrund diese Wetterprognose bleibt der Wildpark im Grafenberger Wald am Sonntag geschlossen.