Freizeittipps : Wochenende!

Nüchtern betrachtet würde im Dezember wegen des trüben Wetters kaum jemand vor die Tür gehen. Gut, dass nun überall die Weihnachtsbeleuchtung für schöne Momente sorgt und es auf Adventsmärkten jede Menge schöne Dinge zu sehen gibt.

Oder zum Genießen mit anderen Sinnen, wie zum Beispiel Glühwein. Hier einige Tipps für Weihnachtsmärkte und andere gute Freizeitaktionen.

Einkaufen Das zweite Weihnachts-Shopping-Wochenende steht bevor und wird nicht nur am Samstag die Kassen klingeln lassen. Die City-Geschäfte öffnen auch am Sonntag (siehe Seite C7).

New Heritage Festival Mehr als 100 große und kleine Manufakturen aus den Bereichen der Bekleidungs-, Freizeit-, Wohn- und Genusskultur präsentieren und verkaufen ihre Produkte am Samstag und am Sonntag in der großen Halle der Böhler Werke an der Hansaallee 321. Das New Heritage Festival findet zum dritten Mal statt und bietet Produkte, die das Zeug haben, ein Leben lang zu halten und zu neuen Erbstücken zu werden.

Radschlägermarkt Trödeln, flanieren, suchen, finden und feilschen – das geht auch im Dezember am Sonntag beim Radschlägermarkt, der so gut wie ohne Neuware auskommt. Aber Getränke und was zu essen gibt es auch. Wann: Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Blumengroßmarkts, Ulmenstraße 275.

Winter Wonderland Dieser Weihnachtsmarkt für Design, Kunst und Musik findet statt am Samstag und Sonntag im Ehrenhof und im NRW-Forum. Losgelöst vom Mainstream kann beim Winter Wonderland Mode, Living, Kunst und eben alles, was das Herz begehrt, geshoppt werden. Vieles ist made in Düsseldorf und der Eintritt ist frei.

Bücher Im Gerhart-Hauptmann-Haus gibt es morgen von 10 bis 16 Uhr in der Bibliothek antiquarische Bücher zur Geschichte, Politik, Literatur und Kunst sowie Belletristik. Eine gute Gelegenheit, um sich mit reichlich Lesestoff einzudecken und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erwerben. Gleichzeitig öffnet dort ein Weihnachtsmarkt und es gibt ein Programm mit Tanz und Musik. Wo: Bismarckstraße 40.

Dampfermesse Nein, es geht hier nicht um Kreuzfahrten oder Lokomotiven. Unglaublich, aber wahr: Die Dampfermesse am Samstag und am Sonntag in der Mitsubishi Electric Halle bietet alles rund um die E-Zigarette, in der ja der Tabak verdampft wird statt ihn zu verbrennen. Ein Highlight soll der Besuch vom Social Media Influencer „Steam­shots“ werden. Er wird für Gespräche und Fotos zur Verfügung stehen. Abgerundet wrid die Messe durch ein Show- und Bühnenprogramm, Diskussionsrunden und Aktionen.

Nikolauf Am Samstag, 15 Uhr, gibt der Heilige Nikolaus an der St. Nikolaus-Kirche in Himmelgeist den Startschuss für alle Läufer und Walker, die auf der etwa sechs Kilometer langen Rundstrecke durch das Naturschutzgebiet Jücht einen entspannten Abschluss der Laufsaison feiern. Die Teilnahmegebühr wird zugunsten von Familien mit an Rheuma erkrankten Kindern gespendet.

Aktion für das EVK Die Düsseldorfer Feuerwehrleute sind für einen guten Zweck im Einsatz. Sie laden für Samstag, 11 bis 17 Uhr, an der Königsallee 2, in der Fußgängerzone am Kö-Bogen, Höhe der Nagelskulptur von Günther Uecker, ein zum Höhenflug. Eine Fahrt mit der Drehleiter ermöglicht eine ganz neue Perspektive für den Blick übers vorweihnachtliche Treiben in der festlich geschmückten Innenstadt. Gesammelte Spenden gehen an das Hospiz am Evangelischen Krankenhaus.

Comicmesse Kinder bis einschließlich elf Jahren können am Sonntag das Zeichnen von Comics und Mangas lernen. Denn bei der Comic- und Mangaconvention im VHS-Gebäude am Bertha-von-Suttner-Platz (hinter dem Hauptbahnhof) haben die Jungs und Mädchen freien Eintritt und können zudem einen Gratis-Zeichen-Workshop besuchen. Der Kurs wird geleitet von der Manga-Künstlerin Alex Völker. Für alle Fans von Comics und Mangas gibt es überdies eine Zeichnerallee, Cosplayer-Präsentationen und Aussteller. Die Messe ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt beträgt fünf Euro.

Party Im Schlösser Quartier Bohème an der Ratinger Straße startet am Samstagabend die „I love Düsseldorf“-Party. Um 20 Uhr wird das Buffet eröffnet, um 21 Uhr tritt Jamal Dilmen auf. Ab 22 Uhr geht die Party mit Livemusik los.