Freizeittipps Düsseldorf: Jazz im Hofgarten, Komödie an der Luegallee

Veranstaltungstipps : Kultur für Kurzentschlossene

Jazz und Weltmusik im Hofgarten, Komödie im Theater an der Luegallee: Tipps für tolle Veranstaltungen noch in dieser Woche.

Rathaus Anlässlich der am Sonntag zu Ende gegangenen Größten Kirmes am Rhein 2019 präsentieren Christoph Honig (Fotografie) und Joachim Wagner (Malerei) noch bis Mittwoch ihre eigene Sicht auf die „Kirmes“. Die Fotografien zeigen die Fahrgeschäfte im Zustand der Ruhe: ohne Kirmesbesucher, jenseits der Rummelzeiten und bei nüchternem Tageslicht. Die Malerei zeigt die Bewegung, die Farben, das Aufregende der Kirmes, als Farbrausch in „eingefrorenen“ Fotos. Christoph Honig, Leiter der Bildungseinrichtung „Akki - Aktion & Kultur mit Kindern e.V.“, und der ehemalige Leiter des Kinderspielhauses, Joachim Wagner, sind Meisterschüler der Kunstakademie Düsseldorf. Die Ausstellung kann noch heute und morgen, jeweils von 11 bis 18 Uhr, besucht werden.

Theater an der Luegallee Doris, Agnes und Monika, alle um die 50, treffen sich wöchentlich zum Skat. Seit Teenagertagen sind sie beste Freundinnen. Die Nachricht, dass die 22-jährige Emma, Tochter von Doris, ein Verhältnis mit einem wesentlich älteren Mann hat, mischt das Trio ordentlich auf. Denn es handelt sich um Mike, mit dem die drei einst die Schulbank drückten und hinter dem alle drei her waren. Erfolglos. Längst verdrängte Geheimnisse kommen ans Tageslicht. Wie Emma damit umgeht, zeigt das Theater an der Luegallee am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils um 20 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr.

Savoy-Theater Es ist die Stand-up- Comedy-Show mit immer neuen Künstlern in einer außergewöhnlichen und einzigartigen Location: einem Waschsalon in Köln. NightWash existiert als Live-Veranstaltung mittlerweile seit 13 Jahren und gilt als Sprungbrett für neue Gesichter. Am Freitag, 20 Uhr, gibt es ein Gastspiel im Savoy-Theater mit dem neuen Moderator Simon Stäblein.

Hofgarten Unter dem Motto „umsonst & draußen“ startet am Samstag, 15 Uhr, die Musikreihe „Jazz & Weltmusik im Hofgarten“. Insgesamt sind es vier Konzerte, die samstags ab 15 Uhr im Musikpavillon nahe der Reitallee präsentiert werden. Den Anfang macht das World Percussion Ensemble, das die afrikanische Trommelsprache mit lateinamerikanischen Rhythmen und asiatischer Taiko-Kunst verschmelzen lässt. Gastgeber ist die Jazz-Schmiede. Eintritt frei.

Robert-Schumann-Saal Das Metropolitan Youth Orchestra of Hong Kong (MYO) zählt zu den besten Jugendorchestern Asiens. Seit vielen Jahren führt das Ensemble im Sommer interessante Austauschprogramme und Trainingscamps in verschiedenen Ländern durch. Das Konzert am Sonntag, 12 Uhr, im Robert-Schumann-Saal bildet den Abschluss der 2019 Summer Music Tour. Auf dem Programm stehen Klassiker aus Hongkong auch Vivaldis Konzert für zwei Violincello und Orchester in g-Moll sowie Mozarts „Neunundzwanzigstes Quartett“. Die Leitung obliegt Inga Hilsberg, Chefdirigentin der Kölner Symphoniker. Eintritt frei.

Zakk Sie lesen sonst in der Stadtbibliothek und machen im Sommer einen Ausflug in den Zakk-Biergarten. Dort erwarten Matthias Reuter, Markim Pause und Marco Jonas Jahn am Sonntag, 18 Uhr, ein sommerlich beschwingtes Publikum und eine Gast-Autorin. Annika Blanke aus Oldenburg hat dann ihre temporeichen, meist skurril-komischen Kurzgeschichten im Gepäck, mit denen sie seit dem Jahr 2007 auf Bühnen in und außerhalb der Republik begeistert. Bei Regen findet die Veranstaltung allerdings im Zakk-Gebäude statt.

Mehr von RP ONLINE