Freizeittipps für Düsseldorf : Wochenende!

Der Sommer dreht am Wochenende noch einmal mit vielen Sonnenstunden auf. Passend dazu gibt es in Düsseldorf viele schöne Freizeitaktionen im Freien. Hier einige Tipps.

Büchermeile Auf der Rheinuferpromenade findet Samstag und Sonntag die Düsseldorfer Büchermeile statt. Etwa 60 Buchhändler, Antiquariate und private Sammler aus dem gesamten Bundesgebiet bieten Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und wie immer jede Menge Schnäppchen an. Besucher können ihre Bücher kostenlos und sachverständig schätzen lassen. Für kleine kulinarische Köstlichkeiten sorgt das Maison de Bacchus mit seinem französischen Flair. Musikalische Unterhaltung bietet der Klavierspieler Norbert Schulte.

Kunstpunkte Wer schon immer mal genau sehen wollte, wie und wo eine Zeichnung, ein Gemälde oder eine Skulptur vom Künstler selbst gefertigt werden, hat dazu am Samstag und Sonntag bei der Aktion Kunstpunkte die Gelegenheit. Etwa 200 Ateliers und Werkstätte öffnen heute von 14 bis 20 Uhr und morgen von 12 bis 18 Uhr. Jeder ist willkommen ganz ohne Zwang. Alle Adressen stehen online unter www.kunstpunkte.de.

Konzert Der Hofgarten ist besonders im frühen Herbst einen Spaziergang wert. Am Sonntag kommt zum Blick auf das bunte Blätterdach auch noch etwas Besonderes für die Ohren hinzu. Um 11 Uhr tritt auf der Bühne des Musikpavillons nahe der Reitallee die „Big Band Nice Company“ auf. Das Repertoire der Band enthält Musik aus den 1960er-, 70er- und 1980erJahren, aber auch moderne Songs – viele gemischt mit Jazz, Soul und Blues sowie Swing. Der Besuch des Konzerts ist kostenlos.

Antikmarkt Die Düsseldorfer mögen Geschirr, Gemälde, Schmuck und Uhren offenbar besonders, wenn sie alt und gut erhalten sind. Die bis zu 10.000 Besucher beim Antikmarkt am Sonntag in den Schadow Arkaden beweisen diese Leidenschaft. Geöffnet ist der Antikmarkt ab 11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Super-Markt Am Samstag und am Sonntag erwartet die Besucher im Kunstpalast ein Super-Shopping-Wochenende beim Design-Markt „Der Super Markt“. Mehr als 50 Designer aus ganz Deutschland präsentieren ihre Mode, Schmuck, Illustration, Porzellan, Accessoires, Interieur und Schuhe im Robert-Schumann-Saal, im Foyer und in der Outdoor-Lounge des Kunstpalastes.

Shoppen Nicht weit vom Kunstpalast liegt der Stadtteil Pempelfort. Dort an Pfalzstraße, Cordobastraße und Fischerstraße haben am Sonntag die Geschäfte geöffnet. An der Nordstraße gibt es zudem viele Aktionen für Kinder. Los geht es um 13 Uhr.

Aktion für Kinder Morgen findet im Goethe-Museum an der Jacobistraße eine „Open Space“-Aktion für Kinder statt. Im Museum liegen Puzzleteile aus, die die Kleinen zu Landschaftszeichnungen und -fotografien führen sollen, bevor die Jungen und Mädchen eigene Mosaike anfertigen. So soll spielerisch an Goethe erinnert werden, der in Rom viele Ruinen mit bunten Mosaik-Bruchstücken gesehen hat. Diese Aktion mit dem Titel „Schöne alte Welt“ beginnt um 15 Uhr.

Beats-&-Burger-Festival Die Alte Backfabrik im Weltkunstzimmer an der Ronsdorfer Straße 77a wird Samstag und Sonntag jeweils ab 12 Uhr zum Treffpunkt für Burger-Fans. Bei diesem Beats-&-Burger- Festival sind mehr als 20 Stände und Trucks dabei und bieten Burger aus vielen Fleischsorten sowie Veggie-Varianten wie den so viel diskutierten Beyond-Meat-Burger. Auch Fisch und Wildschwein sollen gebrutzelt werden. Der Eintritt zum Burger-Festival kostet drei Euro.

Connect Festival Am Samstagabend startet in den Messehallen 8a und 8b ein Musik-Electronic-Event. Bei diesem „Connect Festival“ legen bekannte DJs wie Sven Väth, Richie Hawtin, Nina Kraviz, Reinier Zonneveld und der aus Düsseldorf stammende Loco Dice auf. Bis zu 20.000 Fans werden erwartet. Los geht es um 20 Uhr, Ende wird gegen Sonntag, 10 Uhr, sein.

Am Unterbacher See Am Sonntag erleben die Besucher am Strandbad Süd des Unterbacher Sees einen „Swim Run“. Das ist ein skandinavischer Wettkampfsport aus Freiwasserschwimmen und Querfeldeinlaufen – und zwar ohne, dass sich die Sportler umziehen. Die Strecke ist insgesamt bis zu 7250 Meter lang. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr.