Freizeittipps : Wochenende!

Das Leben geht nun ohne Karneval weiter. Dennoch gibt es viel Gutes zu erleben. Hier einige Tipps für dieses Wochenende.

Flohmarkt Heute Abend öffnet das Boui Boui  an der Suitbertus­straße 149 Bilk für den „Nachtkonsum“. Bei diesem Flohmarkt gibt es in den Industriehallen viele Shopping-Stände, Livemusik, Bars und auf dem Außenbereich auch einige Food-Trucks. Der Eintritt beträgt drei Euro. Beginn ist um 17 Uhr.

Saatgutfestival Erfahrene Gärtner, Saatgut- und Sortenerhalter ebenso wie Laien treffen sich heute von 11 bis 17 Uhr bei dem Saatgutfestival. Ziele sind, das Bewusstsein für die Bedeutung der Vielfalt zu schärfen und um privaten Gärtnern den Zugang zu seltenen, nicht kommerziellen Sorten zu ermöglichen. Es gibt viele Saatgutvarianten zu kaufen und ein Programm aus Vorträgen. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Veranstaltungsort ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Bilk, Redinghovenstraße 41.

Radschlägermarkt Der traditionelle Floh- und Trödelmarkt an der Ulmenstraße 275 bietet alles außer Neuware. Öffnungszeit: Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Trödelmarkt für Kindersachen Kleidung, Spielwaren und auch Kinderwagen: Heute von 13 bis 16 Uhr findet ein Kindersachentrödel im DRK-Familientreff an der Jahnstraße 47 statt. Es gibt selbstgebackene Kuchen und Getränke zu kleinen Preisen.

Antikmarkt Die Schadow Arkaden laden für morgen zum Bummeln, Stöbern und Entdecken beim Antikmarkt ein. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren mehr als 50 Händler ihre antiken Kostbarkeiten auf zwei Ebenen. Der Eintritt ist frei. Das kostenpflichtige Parkhaus mit Zufahrt über  den Martin-Luther-Platz hat geöffnet.

Weiberkram Hübsches, Abgefahrenes, Liebgewonnenes und zu unrecht Vernachlässigtes: Der „Weiberkram“ ist das Shopping-Paradies für modesüchtige Mädels. Morgen von 11 bis 17 Uhr gibt es in den Räumen vom Ergo Ipsum an der Herzogstraße 89 viele Klamotten, Schuhe, Accessoires oder selbstgemachte Kleinigkeiten.

Duesseldorf Photo Weekend Noch heute von 12 bis 20 Uhr und morgen von 12 bis 18 Uhr präsentieren mehr als 50 Institutionen, Galerien und Off-Räume ein vielfältiges Programm rund um das Medium Fotografie. Alle Adressen der Teilnehmer und ihre Ausstellungen sind nachzulesen online unter www.duesseldorfphotoweekend.de.

Handball Heute um 14 Uhr trifft das Team von Bundestrainer Christian Prokop im Düsseldorfer ISS Dome in Rath auf das Team der Schweiz. Neben Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen) spielen Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart), Lenny Rubin (HSG Wetzlar), Roman Sidorowicz (MT Melsungen), Alen Milosevic (SC DHfK Leipzig) und Lukas von Deschwanden (TVB 1898 Stuttgart) für HBL-Klubs.

Trinkgenuss Unter dem Titel „WeinFrühling“ gibt es heute und morgen jeweils ab 12 Uhr eine Wein-Messe in der Rheinterrasse am Joseph-Beuys-Ufer. Besucher können Weine kosten, sich über die neuen Jahrgänge informieren sowie Kreszenzen vom Erzeuger kommentieren lassen und die Waren dann auch direkt bestellen. Der Eintritt beträgt 13 Euro.

Politik Der Landtag Nordrhein-Westfalen und das Besucherzentrum des Parlaments sind heute und morgen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Besuch ist kostenfrei, es gibt Führungen, einen Image-Film und viele weitere Info-Möglichkeiten.

Film Das Kino Black Box im Filmmuseum an der Schulstraße 4 startet heute eine neue Reihe mit russischen Filmen. Zur Eröffnung wird um 19 Uhr der Film „Dowlatow“ im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Der Film ist ein Porträt des Schriftstellers Sergei Dowlatow und der Stadt Leningrad Anfang der 1970er Jahre. Im Anschluss an die Vorführung gibt es russische Snacks und Getränke.

Mehr von RP ONLINE