1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Düsseldorf-Pempelfort: Poffertjes-Café zieht an die Nordstraße

Kommen und Gehen : Poffertjes-Café ist an die Nordstraße gezogen

In Unterbilk war bis Jahresende „My Poffertjes“ einige Monate sehr erfolgreich. Nun können sich die Pempelforter auf die süßen Spezialiäten aus den Niederlanden freuen.

Erst im August des vergangenen Jahres hatten Kerem Kucur und Gülsah Cicek an der Friedrichstraße gegenüber der Düsseldorf Arcaden ihr kleines Café mit niederländischen Poffertjes als Spezialität eröffnet, nun ist da schon wieder Schluss. „Leider hat es in Bilk mit der Übernahme des Mietvertrages nicht geklappt“, sagt Gülsah Cicek. Daher ging das Paar auf die Suche nach einem neuen Lokal und wurde schnell fündig an der Nordstraße in Pempelfort.

„Auf die ehemalige Schneiderei mit der guten Lage hatten wir schon längere Zeit gehofft und wir sind froh, dass es nun geklappt hat“, sagt die junge Gastronomin (27Jahre). Wie schon im Lokal in Bilk macht sie mit ihrem Partner Kerem Kucur alles selbst beim Umbau der drei Räume – den neuen Fußboden etwa sowie die Wasseranschlüsse, die Schränke, die Arbeitsflächen und die Zubereitungstheke. Länger als zwei Monate war das Paar mit den Verschönerungsarbeiten beschäftigt.

Es dauert nur noch wenige Tage, dann ist alles fertig. Die Poffertjes sollen noch leckerer werden. Nach einem verbesserten Rezept wird der hausgemachte Teig für jeden Gast neu gebacken, die Kunden suchen sich aus einer langen Tafel ihre Toppings aus. Fruchtige Soßen, verschiedene Schokoladen, Butter, Puderzucker oder Keksstückchen gibt es zum Beispiel. Dazu gibt es einige Kaffeevarianten oder eine Limo. Neu im Programm werden Stroopwafel sein. Das niederländische Gebäck wird mit Honig oder Karamell gefüllt. Kalorienzähler sollten bei diesen Genüssen eine Pause einlegen, denn wer es noch süßer mag, bekommt die Toppings noch obendrauf. Eine Pause werden jedoch die Ice Cream Rolls bekommen. Die thailändische Eis-Spezialität soll im Frühling und Sommer wieder für Erfrischung bei den Besuchern an der Nordstraße sorgen.

Das Poffertjes-Café wird am Samstag, 15. Januar, an der Nordstraße 25 eröffnet.