1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Freizeit

Das Düsseldorfer Toy Piano Festival findet 2021 statt.

Musik in Düsseldorf : Ein Konzertabend auf dem Spielzeug-Klavier

Das ungewöhnliche Instrument wird noch von zehn Musikern begleitet. Mit dem Konzert wird an dem Künstler Ernst Theodor Hoffmann erinnert.

Frederike Möller ist Konzertpianistin und Festivalleiterin des nunmehr 16. Internationalen Düsseldorfer Orgelfestivals, das nach fast 50 Konzerten in der Landeshauptstadt erst kürzlich zu Ende gegangen ist. Nun stehen neue Projekte auf der Liste der Künstlerin. So wird sie im Rahmen des „Düsseldorfer Toy Piano Festivals 2021“ im Palais Wittgenstein mit ihrem Programm dem Künstler Ernst Theodor Hoffmann gedenken. E.T.A. Hoffmann feiert in diesem Jahr seinen 245. Geburtstag, war Schriftsteller, Komponist, Kapellmeister und Musikkritiker zugleich. Das (in diesem Fall feuerrote) Toy Piano wurde durch den amerikanischen Pianisten John Cage populär.

Das Konzert findet am Sonntag, 28. November, um 15 Uhr im Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, statt. Dabei will ein zehnköpfiges Kammerensemble gemeinsam mit Frederike Möller, die den Abend auch moderiert, für eine schwungvolle Darbietung sorgen. Gespielt werden sollen auch Mozart, Bach, Beethoven, Offenbach und Tschaikowsky.

Karten zu sechs Euro (drei Euro ermäßigt) gibt es an der Abendkasse. An diesem Abend gelten die 2G-Regeln. Verbindiche Anmeldung telefonisch unter 8995571 oder per Email unter hhi@duesseldorf.de.