Erstmals in Deutschland zu sehen Balloon Museum in Düsseldorf - was dazu wichtig ist

Düsseldorf · Das Balloon Museum war bereits an viele Orten auf der Welt zu sehen, jetzt kommt es erstmals nach Deutschland. Fast drei Monate lang gastiert das Event in Düsseldorf. Tickets, Termine, Anreise - was dazu wichtig ist.

 Eine der Installationen im Balloon Museum.

Eine der Installationen im Balloon Museum.

Foto: Balloon Museum

Was genau ist das Balloon Museum?

Das Ballon Museum zeigt Ausstellungen mit zeitgenössischer Kunst, in denen - wie könnte es andere sein - Luft ein charakteristisches Element ist. Ähnlich wie bei der Tony-Cragg-Ausstellung im Kunstpalast, ist es auch hier erlaubt, die Kunstwerke anzufassen. Dadurch verändern sich die Installationen ständig und sind niemals statisch.

In der Ausstellung werden nach Angaben des Veranstalters 20 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke präsentieren. Darunter ist etwa die Installation „Cube Abyss“ von Cyril Lancelin, die die Zuschauer mit Angst konfrontieren soll. Auch Videoinstallationen sollen vor Ort präsentiert werden.

Wann kommt das Balloon Museum nach Düsseldorf?

Das erste Gastspiel des Balloon Museum in Deutschland überhaupt beginnt am 17. Mai und dauert bis zum 11. August. Als Location wurde das ehemalige Cirque-du-Soleil-Areal an der Heyestraße 178 in Gerresheim ausgewählt.

Wie teuer sind die Tickets und wo kann man diese kaufen?

An den Wochenenden sind die Tickets etwas teurer als von montags bis freitags. Die Angaben zu den Preisen sind nicht einheitlich. Auf der FAQ-Seite stehen folgende Angaben:

Montag bis Freitag

Erwachsene (ab 17 Jahre): 21 Euro - Kinder (von sieben bis 16 Jahren) sowie Personen mit Behinderungen: 16 Euro - Kinder (von drei bis sechs Jahren): 14 Euro - Familienpaket (zwei Erwachsene und zwei Kinder): 17 Euro

Wochenende und Feiertage

Erwachsene (ab 17 Jahre): 23 Euro - Kinder (von sieben bis 16 Jahren) sowie Personen mit Behinderungen: 17 Euro - Kinder (von drei bis sechs Jahren): 15 Euro - Familienpaket (zwei Erwachsene und zwei Kinder): 19 Euro

Auf der eigentlich Ticketseite liegen die Preise jedoch um einen bis zwei Euro höher.

Die Eintrittskarten können online gekauft werden. Es gibt auch eine Kasse vor Ort, die Tickets bei Verfügbarkeit verkauft. Bezahlt werden kann ausschließlich per Karte, Bargeld wird nicht akzeptiert.

Wann hat das Balloon Museum geöffnet?

montags bis donnerstags 11 bis 19.30 Uhr (letzter Einlass ist um 18 Uhr)

freitags 11 bis 21.30 Uhr (letzter Einlass ist um 20 Uhr )

samstags 10 bis 21.30 Uhr (letzter Einlass ist um 20 Uhr)

sonntags 10 bis 20.30 Uhr (letzter Einlass ist um 19 Uhr)

Wie lange dauert der Besuch im Balloon Museum?

Besucher sollten laut Veranstalter etwa anderthalb Stunden für den Gang durch das Museum einplanen. Die Zeit, die man sich im Bällebad aufhalten darf, ist begrenzt.

Ist die Ausstellung für Kinder geeignet?

Laut Veranstalter ist die Ausstellung für alle Altersgruppen geeignet. Kinder bis zum Alter von 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Wie erreicht man das Balloon Museum in Düsseldorf-Gerresheim?

Der Veranstaltungsort liegt nahe dem Gerresheimer S-Bahnhof, dort halten die Linien S8 und S28. Zu erreichen ist das Balloon Museum auch mit der U73 und den Bussen 730, 736, 737, 781 und M1. Für Besucher, die mit dem Auto anreisen, gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz.

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort