25 Jahre Rheinufertunnel Düsseldorf: Großes Fest am 19. Mai 2019

25 Jahre Rheinufertunnel : Großes Tunnelfest macht Appetit auf andere Events

25 Jahre autofreies Rheinufer dank Rheinufertunnel wird mit vielen Mitmachaktionen ausgiebig gefeiert.

Vor 25 Jahren wurde der Rheinufertunnel fertiggestellt und hat die Stadt Düsseldorf wieder zurück an den Fluss gebracht. Das wird am Sonntag, 19. Mai, mit einem großen Tunnelfest auf der Promenade zwischen Burgplatz und Apolloplatz zwischen 11 und 19 Uhr gefeiert. Unter anderem wird dann ein Einblick in die großen Feste gegeben, die sonst dort viele Tausend Gäste anlocken. Händler, die beim Frankreichfest mitmachen, bieten beispielsweise kulinarische Köstlichkeiten an, stellvertretend für den Japantag wird eine Modenschau mit Cosplay-Charakteren geboten und Spiel- und Sportbusse, die den Weltkindertag repräsentieren, sorgen für Spaß bei den jüngeren Besuchern. Auf Bühnen wird verzichtet, denn  die Besucher sollen selbst bei den Angeboten aktiv werden. Sie können zum Beispiel sich auf drei Tanzflächen ausprobieren oder beim Yoga oder Boule mitmachen.

Der Tunnel selbst ist aber auch eine der Attraktionen. Er wird für den Autoverkehr gesperrt und kann so vollständig von Radfahrern durchfahren werden. Fußgänger dürfen den Tunnel vom Eingang Fritz-Roeber-Straße bis Notausstieg Burgplatz ablaufen. Viele Informationen über das Bauwerk gibt es zudem in einer Fotoausstellung.

Mehr von RP ONLINE