Düsseldorf-Garath: Frau in Garath vergewaltigt

Düsseldorf-Garath : Frau in Garath vergewaltigt

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag (6./7. Juli) an der Frankfurter Straße ereignet hat. Eine junge Frau soll dort von einem Unbekannten angegriffen und in einem Gebüsch missbraucht worden sein, teilte die Polizei mit.

Das Opfer konnte erst in dieser Woche vernommen werden. Nach Informationen der Polizei war die Frau gegen 3 Uhr in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs, als sie in Höhe der Feuerwache plötzlich von hinten angegriffen und in ein Gebüsch gezogen wurde. Nach der Tat soll der Täter zum S-Bahnhof Garath gefahren und in eine Bahn in Richtung Innenstadt gestiegen sein.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Er war etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß sein. Er trug eine schwarze Jeans, eine schwarze Adidas-Trainingsjacke, weiße Turnschuhe und eine dunkle Baseballkappe. Er soll ein südländisches Aussehen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.