1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Fragen zu Corona am Arbeitsplatz in Düsseldorf

Leser-Aktion : Was Sie über Corona am Arbeitsplatz fragen wollen

Experten beantworten Fragen unserer Leser, die bis Sonntag geschickt werden können. Es geht um sämtliche Themen zu Rechten und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in der Pandemie.

Die Vorschriften für den Umgang mit der Pandemie ändern sich immer wieder. Nicht leicht fällt es da, den Überblick zu behalten. Das gilt für das Privatleben und oft um so mehr für den Arbeitsplatz. Für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gilt es, Rechte und Pflichten zu kennen.

Unsere Redaktion bietet deshalb mit Experten der Industrie- und Handelskammer (IHK), der Handwerkskammer (HWK) sowie der Unternehmerschaft eine Frage-Antwort-Runde zum Thema „Corona am Arbeitsplatz“. Die uns zugesandten Fragen können gerne die persönliche Situation des Einzelnen beinhalten.

Als Beispielthemen sind denkbar: Was gilt bei Arbeitsausfall? Wie ist der Umgang mit Long Covid geregelt? Für wen gelten welche Quarantänezeiten und wie muss in diesen gearbeitet werden? Welcher Anspruch gilt bei Homeoffice? Welche Folgen haben Verstöße? Welche Rechte und Pflichten gibt es beim Testen? Welche Kontrollen sind nötig und möglich?

Als Experten zur Verfügung stehen: Verena Malarek, IHK-Referentin für Rechtsberatungen, zu Corona am Arbeitsplatz (inklusive Impfstatus und -kontrolle von Mitarbeitenden sowie Quarantäneregelungen). Melanie Badache, Leiterin IHK-Kundencenter, beantwortet Fragen zum Testen in Unternehmen. Beispiele: Wie können mit der Testung betrauten Mitarbeiter geschult werden? Dürfen Unternehmen Testbescheinigungen ausstellen?

  • In der Pandemie trinken manche mehr
    Konsum steigt in der Pandemie : Immer mehr Mönchengladbacher fallen wegen Alkohol im Job aus
  • Hendrik Wüst spricht am Mittwoch im
    2G-Regel, PCR-Tests, Quarantäne : Wüst unterrichtet NRW-Landtag über Corona-Beschlüsse
  • Perspektive in der Corona-Pandemie : Fortuna fordert von Politik Öffnung der Stadien
  • Probleme beim Konzentrieren auf Aufgaben ist
    Experten aus Mönchengladbach klären auf : Pandemie trifft Kinder mit ADHS besonders hart
  • Aktuelle Corona-Fallzahlen : RKI meldet 6.913 Neuinfektionen in NRW binnen 24 Stunden - Zahlen sinken wieder
  • Im Bundestag findet an diesem Mittwoch
    Am Mittwoch im Bundestag : Kontroverse Debatte um Impfpflicht erwartet

Kristina Sylvia Pelz, Abteilungsleiterin Betriebswirtschaftliche Beratung bei der HWK, ist Expertin für den Umgang mit der Coronaschutzverordnung in Produktion, Handel, Dienstleistung und Handwerk – inklusive Impfstatus und -kontrolle von Kunden. Alexander Jarre, Geschäftsführer für Arbeits- und Tarifrecht bei der Unternehmerschaft Düsseldorf, informiert generell zum Thema Corona am Arbeitsplatz

Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen bis Sonntag, 30. Januar, über die Mail-Adresse duesseldorf@rheinische-post.de; Stichwort: „Experten-Aktion zu Corona am Arbeitsplatz“. Wir werden eine Auswahl bei RP ONLINE sowie in der Rheinischen Post, Seite „Lokale Wirtschaft“, am Samstag, 5. Februar, beantworten.