1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Wird heute der Aufstieg gefeiert?

Daumendrücken in Düsseldorf : Alle warten auf Fortunas Aufstieg

In der Altstadt wird heute gefeiert - wenn die Fortuna in Dresden siegt und den Aufstieg schafft. Ansonsten ist weiter Daumendrücken angesagt. Die Polizei ist auf alles vorbereitet. Wegen des Marathons sind viele Straßen gesperrt.

In der Altstadt wird heute gefeiert - falls die Fortuna in Dresden siegt und den Aufstieg schafft. Ansonsten ist weiter Daumendrücken angesagt. Die Polizei ist auf alles vorbereitet. Wegen des Marathons sind viele Straßen gesperrt.

Polizei Aus dem Polizeipräsidium werden für heute Mittag "verstärkte Einsatzkräfte" angekündigt. Man hofft "auf ein gutes Spiel und dass friedlich gefeiert wird". Die Einsatzhundertschaft ist wie an anderen Samstagen im Einsatz. Sollte Fortuna heute aufsteigen, ist man auf mögliche Autokorsos eingestellt, morgen rechnet man wegen der vielen Straßensperrungen für den Marathon damit eher nicht.

Auf jeden Fall ist wegen des sportlichen Großereignisses viel Polizei auf den Straßen. Der Ordnungsdienst der Stadt hat fürs Wochenende kein besonderes Einsatzkonzept aufgelegt, eine "tolerante Eingriffsschwelle" soll dafür sorgen, dass beim Feiern ausreichend Spaß möglich ist.

 Neue Zusammenarbeit nach sechs Jahren: Lorenz Amend (l.) mit dem neuen und Patrick van den Heuvel mit dem T-Shirt von 2012.
Neue Zusammenarbeit nach sechs Jahren: Lorenz Amend (l.) mit dem neuen und Patrick van den Heuvel mit dem T-Shirt von 2012. Foto: Bretz, Andreas

Wirte Isa Fiedler, Chefin der Altstadtgemeinschaft, hofft "auf eine rauschende Ballnacht und gute Stimmung". Peter König stellt Extra-Fernseher vor dem Füchschen auf. Beim ausverkauften Heimspiel am nächsten Sonntag sollen Schankwagen auf die gesperrte Ratinger Straße gestellt werden. Überraschungen für Fans sind noch nicht geplant. Der Uerige hat dagegen laut Baas Michael Schnitzler "95 Überraschungen" für den Aufstiegsfall vorgesehen, ein zehn Meter breites Fortuna-Banner wird dann gespannt. Das Spiel wird übertragen.

Flughafen Steigt die Fortuna auf, wird die gecharterte Maschine mit der Mannschaft gegen 18.30 bis 19 Uhr am Flughafen erwartet. Ein würdiger Empfang ist geplant, die Spieler steigen gleich unter der Aussichtsterrasse aus. Fans können sie dann noch im Terminal sehen.

Stadt Kommt es zum Aufstieg, findet der offizielle Empfang am Rathaus nach dem letzten Spieltag am Montag, 14. Mai statt, vermutlich um 17 Uhr. Die Stadt will ein Gerüst aufbauen, auf das die ganze Mannschaft passt. Die Spieler steigen auf dem Rathausbalkon ein Treppchen hoch und von dort aufs breite Gerüst, das bis in die Ecke reicht. Die Verkleidung ist, na klar: Rot-Weiß.

Merchandising Produkte gibt es viele, ein mehrere tausend Mal verkaufter Klassiker ist mit einer Variante zurück. Patrick van den Heuvel von der Druckbar in Flingern hat mit Lorenz Amend das Düsseldorf-Köln-Motiv "Wir 1. Liga, ihr 2. Liga" vor fünf Tagen neu aufgelegt. Fast 500 T-Shirts von "Schon 1. Liga, wieder 2. Liga" sind bereits verkauft. Jetzt muss es nur noch so kommen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Aufstieg! Fortuna-Fans jubeln in der Düsseldorfer Altstadt

(ujr)