Düsseldorf: Flughafen lädt zum Familiensonntag ein

Düsseldorf : Flughafen lädt zum Familiensonntag ein

Kinder können am Sonntag einen "Pilotenschein" mit Mini-Tretflugzeugen am Airport machen.

Auch im neuen Jahr lockt der Düsseldorfer Flughafen wieder an jedem ersten Sonntag im Monat mit einem besonderen Ereignis. Neben regelmäßigen großen Airlebnis-Sonntagen wird es kleinere, so genannte Familien-Sonntage geben. Der Erste in der Reihe findet am morgigen Sonntag statt.

Unter dem Motto "Frohes neues Jahr!" erwartet die Flughafenbesucher jeden Alters dann zwischen 11 und 18 Uhr Spiel, Spaß und Spannung. Die Kleinen können auf dem Kinderflugplatz einen "Pilotenschein" absolvieren, beim Wahrnehmungsparcours ihre Geschicklichkeit beweisen oder ihrer Kreativität beim Basteln freien Lauf lassen.

Der Kinderflugplatz auf der Abflugebene im Bereich A lädt Drei- bis Achtjährige ein, ihren eigenen "Pilotenschein" zu machen, indem sie mit Mini-Tretflugzeugen eine kurze Teststrecke absolvieren. Die Weber-Schule Düsseldorf ist mit einem Wahrnehmungsparcours vor Ort, dessen Stationen das Geschick der Teilnehmer erfordern und die Sinne schärfen.

Beim Basteln können kleine Gäste mit einer kreativen Ader Anstecker und Sparschweine herstellen. Wer sich lieber selbst verwandelt, beispielsweise in sein Lieblingstier, ist beim Kinderschminken richtig. Davor, danach und mittendrin können sich die Kleinen auf der Hüpfburg, beim Entenangeln und beim Twister-Spielen verausgaben – oder gemeinsam mit dem Rest der Familie beim Airport-Rallye-Gewinnspiel mit etwas Glück tolle Preise ergattern.

Luftfahrtfans kommen bei den kostenlosen, rund eineinhalbstündigen Flughafenrundfahrten auf ihre Kosten. Die beiden Besucher-Plattformen auf dem Dach von Flugsteig B beziehungsweise am Fernbahnhof locken an Familien-Sonntagen mit freiem Eintritt. Alle Flughafengäste, die mit dem eigenen Auto anreisen, können – nach dem Umtausch des Parktickets an der Event-Info – ihr Fahrzeug zwischen 10 und 20 Uhr für die Pauschale von fünf Euro am Flughafen abstellen. Ausgenommen davon sind die Kurzzeitparkplätze P11 und P12 sowie die Q-Park-Fläche am Fernbahnhof.

Sonntag, 11 bis 18 Uhr, Flughafen, detaillierte Informationen rund um den Familien-Sonntag gibt es unter www.enjoydus.com

(RP)
Mehr von RP ONLINE