Tarifkonflikt Bodenpersonal Vorerst keine weiteren Streiks am Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf · Im Tarifkonflikt um die Mitarbeiter der für Bodenabfertigung zuständigen Firma Aviapartners unter anderem am Flughafen Düsseldorf plant Verdi vorläufig keine weiteren Streiks.

 Das Terminal des Flughafens Düsseldorf.

Das Terminal des Flughafens Düsseldorf.

Foto: dpa/Oliver Berg

Bis zur vierten Verhandlungsrunde am 24. Februar seien keine derartigen Aktionen vorgesehen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft am Freitag nach der dritten Tarifrunde. Sie habe Fortschritte gebracht, signalisierte der Gewerkschaftssprecher.

Am Donnerstag waren am Düsseldorfer Flughafen 56 Starts und Landungen wegen eines Warnstreiks des Bodenpersonals ausgefallen. Die Mitarbeiter sind für das Be- und Entladen von Flugzeugen sowie das Handling von Gepäck und Fracht zuständig.

Verdi fordert die Einführung eines Weihnachts- und Urlaubsgeldes sowie eine bessere Bezahlung von Nacht-, Schicht- und Feiertagsarbeit.

(csr/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort