Flughafen Düsseldorf: Feuerwehr untersucht biologischen Stoff - Entwarnung

Paket mit biologischem Stoff entdeckt : Feuerwehr räumt Gebäude in Nähe des Flughafens Düsseldorf

In einem Gebäude in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens wurde ein verdächtiges Päckchen gefunden. Das Gebäude wurde komplett geräumt. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.

Statt auf möglicherweise gefährliche biologische Stoffe stießen die Einsatzkräfte schließlich auf Hirnimplantate gegen starke Kopfschmerzen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

In einer Büroetage, die von einem insolventen Mieter schon vor längerer Zeit ungeräumt verlassen wurde, hatten die Hausverwalter ein Paket in der Größe eines Schuhkartons mit dem Warnhinweis für gefährliche Biostoff entdeckt.

Sicherheitshalber war das Päckchen von Feuerwehrleuten in ABC-Schutzanzügen fachgerecht geborgen worden. Das Gebäude wurde evakuiert.

Etwa 50 Einsatzkräfte seien vor Wort gewesen. Schließlich gab die Feuerwehr Entwarnung: Von den gefundenen Medizinprodukten gehe keine Gefahr aus.

(felt/csr/dpa)
Mehr von RP ONLINE