1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Crewmitglied positiv auf Corona getestet - Flug abgesagt

Am Flughafen Düsseldorf : Flug abgesagt - Crewmitglied positiv auf Corona getestet

Kurz vor dem Abflug hat ein Corona-Schnelltest bei einem Crewmitglied am Düsseldorfer Flughafen ein positives Ergebnis angezeigt. Die Feuerwehr rückte an, der Flug wurde zunächst abgesagt.

Der Flieger von Tui-Fly sollte eigentlich am Donnerstagmorgen am Düsseldorfer Flughafen in Richtung Barbados abheben. Doch dazu kam es zunächst nicht. „Ein Crewmitglied hat einen zusätzlichen, privaten Corona-Schnelltest gemacht, und der hat ein positives Ergebnis geliefert“, sagte Aaage Dünhaupt von Tui-Fly.

Daraufhin seien die Hygiene- und Sicherheitsprotokolle in Kraft gesetzt worden. Die Feuerwehr wurde gerufen, die laut Augenzeugen mit einem Hochinfektionstransport zum Flughafen fuhr. Ein Feuerwehrsprecher konnte dazu keine genaueren Angaben machen. „Es wurden mehrere Personen medizinisch von uns betreut“, sagte der Sprecher. Niemand sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Der Sprecher von Tui-Fly sagte, man organisiere nun eine neue Crew für den Flug, zudem werde die Maschine noch einmal gründlich gereinigt. Die Passagiere würden am Flughafen betreut, der Flug solle im Laufe des Tages starten. Zu einem Kontakt zwischen dem möglicherweise infizierten Crewmitglied und Passagieren sei es nicht gekommen.

  • Ein Corona-Patient wird am 1. Dezember
    Amtshilfe der Bundeswehr : Luftwaffe plant an diesem Freitag weitere Verlegung von Corona-Patienten
  • In Krefelder Krankenhäusern liegen aktuell 33
    Spezielle Tagesimpfangebote in Krefeld : Kampf gegen Corona - 55 impfende Praxen
  • DIHK-Präsident Peter Adrian
    Mehr Wirtschaftshilfen gefordert : Einzelhändler und Gastronomen reagieren entsetzt auf bundesweite 2G-Regel
  • Feuer-Alarm in Soest : Trotz Rauch und Feuerwehr - Mann bleibt vor Spielkonsole
  • In der letzten (Corona-)Session wurde virtuell
    Corona-Pandemie : Brejpottquaker sagen Karnevalssitzungen ab
  • Caterer Frank Schwarz in seiner Showküche
    Stornowelle in Duisburg : „Wir werden in diesem Jahr für keine einzige Weihnachtsfeier kochen“

"Eine Person des Crewpersonals erhielt am Donnerstag einen positiven Befund und wurde quarantänisiert“, bestätigte ein Sprecher der Stadt den Vorfall. Es habe keinen engen Kontat zu anderen Personen gegeben.