Florence-Nightingale-Krankenhaus in Düsseldorf erweitert Notfallversorgung

Gesundheitsvorsorge in Düsseldorf : Krankenhaus der Diakonie erweitert Notfallversorgung

(RP) Das Florence-Nightin­gale-Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie erweitert seine Kapazitäten. Dafür ist jetzt in der Zentralen Interdisziplinären Notaufnahme (ZINA) eine Akutstation mit 15 Betten eingerichtet worden.

Gleichzeitig wurde das Personal aufgestockt. Fünf der 15 Betten sind mit Überwachungsmonitoren ausgestattet, die sowohl vor Ort auf der Akutstation, als auch vom Leitstand der Notaufnahme kontinuierlich beobachtet werden. Auf der neuen Station sollen Notfallpatienten wie etwa Menschen mit Herzrhythmusstörungen, Luftnot oder gestürzte Patienten stationär aufgenommen werden. Das notfallmedizinisch ausgebildete Team der ZINA, bestehend aus Pflegekräften und Ärzten, versorgt diese Patienten rund um die Uhr.

Mehr von RP ONLINE