Düsseldorf: Firma mit illegalem Park-Service: Halter ahnungslos

Düsseldorf : Firma mit illegalem Park-Service: Halter ahnungslos

Nach wie vor nutzt mindestens eine Park-Service-Firma öffentlichen Parkraum in Düsseldorf, um von ihr gegen Gebühr "betreute" Autos gratis abzustellen. Aus dem gesamten Stadtgebiet gab es nach einem Bericht in unserer Zeitung vor einigen Tagen Hinweise auf Fahrzeuge, die offenbar abgestellt werden, während ihre Eigner über den Flughafen verreist sind.

Mehrere Flächen am Simon-Gatzweiler-Platz in Heerdt und in der Nähe des Mörsenbroicher Ei fielen auf, weil teilweise mehrere Dutzend, manchmal sogar Hunderte Autos mit auswärtigen Kennzeichen über Tage geparkt waren. Vor allem aus Belgien und Holland stammende Wagen wurden dort registriert.

Nach Aussagen von Beobachtern der Szene sind jetzt erste Halter ermittelt worden, die durchweg ahnungslos waren - sie gingen davon aus, ihre Wagen seien sicher untergebracht und nicht auf unbewachten Flächen abgestellt worden. Nun wird erwartet, dass einige von ihnen womöglich Strafantrag stellen.

Das Unternehmen, das diese Dienste vor allem in den Benelux-Ländern, aber auch in Norddeutschland mit Hilfe von Reiseveranstaltern anbot, ist den Behörden bekannt und wurde bereits mehrfach aufgefordert, die Fläche zu räumen. Das tat man auch - und fuhr aber kurz danach andere an.

(ho-)
Mehr von RP ONLINE