1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Firma InVision zieht von Ratingen nach Düsseldorf

Düsseldorf : Firma InVision zieht von Ratingen nach Düsseldorf

Das Ratinger Software-Unternehmen InVision plant, den Standort in Ratingen aufzugeben und nach Düsseldorf zu ziehen. Wie eine Unternehmenssprecherin gestern auf Anfrage mitteilte, wurde das Bürogebäude "Maki Solitaire" an der Speditionsstraße 5 im Düsseldorfer Medienhafen erworben.

Der "Maki Solitaire" ist ein 2001 errichtetes Bürogebäude, das auf acht Geschossen über eine Gesamtfläche von ungefähr 2000 Quadratmetern verfügt. Seinen Namen verdankt das Bürogebäude seinem Architekten, dem Japaner Fuminiko Maki, der das Haus in erster Wasserlage und mit direktem Hafenblick entworfen hat. 60 der insgesamt 120 Mitarbeiter von InVision sind von dem Umzug betroffen. Er ist zurzeit für den Sommer 2014 geplant, sagte die Sprecherin. Das Immobiliengeschäft wurde von der Maklerfirma Catella vermittelt.

InVision wurde im Jahr 1995 gegründet. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Computersoftware für Call-Center. Einer der Gründe für den Umzug sei ein demnächst auslaufender Mietvertrag in Ratingen, sagte die Sprecherin.

(tb)