1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Feuerwehrmänner als Geburtshelfer

Düsseldorf : Feuerwehrmänner als Geburtshelfer

Ziemlich eilig hatte es ein Mädchen, das Licht der Welt zu erblicken. Als die Wehen seiner in Kaiserswerth lebenden Mutter gestern Morgen im Minutentakt kamen, hatte die 39-Jährige die Feuerwehr alarmiert.

Doch die beiden Rettungsassistenten merkten rasch, dass es für eine Fahrt ins Krankenhaus zu spät war. Kurzerhand halfen sie selbst beim ersten Schritt ins Leben. Nur 15 Minuten später konnten die Helfer die Nabelschnur des Neugeborenen durchtrennen.

(jj)