Düsseldorf Feuer in Kalkumer Kirche - Brandstiftung vermutet

Düsseldorf · Einen großen Schreck bekamen gestern Nachmittag die Kalkumer Bürger. Dicke Rauchwolken quollen aus dem Eingangsbereich ihrer Pfarrkirche St. Lambertus, die im Zentrum des historischen Ortskerns steht. "Ein Mädchen hat den Brand zum Glück früh bemerkt, als es mit dem Fahrrad an der Kirche vorbeifuhr und hat über seine Mutter Alarm geschlagen", sagt Franziska Otto. Sie ist die Pfarrsekretärin und kam gleichzeitig mit dem Löschzug der Feuerwache Flughafenstraße am Brandort an. "Da war die Freiwillige Feuerwehr Kalkum schon im Einsatz", sagt Otto.

 Diese Kirchenbank stand in Flammen und wurde zerstört. Der Rauch verschmutzte auch ein Kreuz und Teile des Kirchen-Innenraums.

Diese Kirchenbank stand in Flammen und wurde zerstört. Der Rauch verschmutzte auch ein Kreuz und Teile des Kirchen-Innenraums.

Foto: Feuerwehr
(brab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort