1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Feuer bricht in Kaufland-Filiale in Düsseldorf-Derendorf aus

Altbatterie-Behälter brennt : Feuer in Kaufland-Filiale in Düsseldorf-Derendorf

In einer Kaufland-Filiale in Düsseldorf-Derendorf hat es am späten Freitagabend gebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Behälter mit gebrauchten Batterien in Flammen. Die Filiale öffnete am Samstag später.

Im Kassenbereich der Kaufland-Filiale an der Rather Straße in Düsseldorf-Derendorf ist am späten Freitagabend gegen 23.14 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde sie durch die automatische Brandmeldeanlage des Geschäfts alarmiert.

Beim Eintreffen hätten die Einsatzkräfte erkannt, dass ein Behälter mit gebrauchten Batterien im Kassenbereich brannte. Noch bevor die Feuerwehrleute mit den Löscharbeiten beginnen konnten, breitete sich das Feuer aus.

Schlimmeres habe durch die Sprinkleranlage verhindert werden können. Der rund 5000 Quadratmeter große Verkaufsbereich wurde stark verraucht, daher wurden weitere Kräfte zur Unterstützung alarmiert. Mit großen Lüftungsgeräten konnte der Rauch aus dem Gebäude gedrückt und anschließend die restlichen Brandherde gelöscht werden.

Das durch die Sprinkleranlage versprühte Wasser wurde mit zwei Wassersaugern aufgenommen. Die Löscharbeiten dauerten bis 2 Uhr nachts an. Der geschätzte Sachschaden liegt laut Feuerwehr bei rund 30.000 Euro.

  • RP-Foto: Markus van Offern
    Handel in Goch : 2022 verlässt Kaufland Goch
  • Ein Rauchmelder in einer Wohnung.
    Zwei Brände in Düsseldorf : Rauchmelder retten Bewohnerinnen das Leben
  • Der bisherige Real-Markt in Noithausen aus
    Am Rittergut in Grevenbroich : Real-Markt wird Anfang 2022 zu Kaufland
  • Die englischen Nationalspieler bereiten sich im
    Vor WM-Quali gegen England : Feuer im Andorra-Stadion
  • Die Feuerwehr Bochum rettete am Freitagmorgen
    Brandursache noch unklar : Feuerwehr rettet 15 Menschen bei Kellerbrand in Mehrfamilienhaus in Bochum
  • Einsatzfahrzeuge des Zolls in Derendorf.
    Großeinsatz in Düsseldorf : Razzia wegen Schwarzarbeit am Heinrich-Campus in Derendorf

Wie Kaufland mitteilte, bliebt die Filiale am Samstag zunächst geschlossen, hatte aber bereits am frühen Nachmittag wieder geöffnet. Das Unternehmen teilte außerdem mit, dass die Polizei Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen habe. Das konnte die Polizei jedoch nicht bestätigen.

(bora/csr)