1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Oberkassel: Festnahme nach Einbruch in Metzgerei

Düsseldorf-Oberkassel : Festnahme nach Einbruch in Metzgerei

Polizeibeamten gelang gestern Nacht die Festnahme zweier Tatverdächtiger nach einem versuchten Einbruch in eine Metzgerei in Oberkassel. Die beiden jungen Männer sind "alte Bekannte" und werden noch heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Mehrere Zeugen meldeten gestern gegen 23.30 Uhr verdächtige Beobachtungen zu einer Metzgerei an der Cheruskerstraße. Die Anrufer hatten einen Mann in dem bereits geschlossenen Laden sowie einen weiteren "Schmiere stehend" vor der Eingangstür gesehen.

Als die ersten Streifenwagen eintrafen, hatten sich die Verdächtigen bereits entfernt. Die Tür der Fleischerei war gewaltsam geöffnet worden, im Eingangsbereich standen zwei große Waagen zum Abtransport bereit.

Im Zuge der Fahndung konnten die beschriebenen Männer im Nahbereich festgenommen werden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei 21-Jährige, die bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten sind. Einer von ihnen war erst am Dienstag aus der Haft entlassen worden, wo er eine Strafe wegen Diebstahls abzusitzen hatte.

Sein Kompagnon ist ohne festen Wohnsitz. Die beiden Betäubungsmittelkonsumenten werden noch heute durch die Ermittler des Einbruchskommissariates dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.