Düsseldorfer Kandidaten für die Landtagswahl - Wahlkreis 40: FDP: Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Düsseldorfer Kandidaten für die Landtagswahl - Wahlkreis 40 : FDP: Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Diese FDP-Kandidatin für den Norden dürfte es im Wahlkampf leicht haben: Egal, wo sie hinkommt - man kennt sie. Denn Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat es in den letzten Jahren geschafft, zum Gesicht der FDP in Düsseldorf zu werden.

Sie ist erste Vertreterin des Oberbürgermeisters bei repräsentativen Auftritten, und die absolviert sie mit großem Geschick. Zudem versteht die liberale Frontfrau es auch sonst, sich deutlich zu Wort zu melden - was auch durchaus buchstäblich gemeint ist und ihr im Rat auch schon mal Ermahnungen für allzu freche Zwischenrufe einbringt.

Die gelernte Kauffrau (Fachrichtung Buchhandel) stört das jedoch nicht. Sie mag in der Aussage eine klare Kante, diffuses Gesülze der politischen Machart ist nicht ihr Ding. Insgesamt hat das Ganze ihr bei den Düsseldorfern viel Sympathie und bei den Gegnern viel Respekt eingebracht. Dass das seit 1999 bestehende Bündnis mit der CDU funktioniert, ist nicht zuletzt ihr zu verdanken. Seitdem sie 2005 den Fraktionsvorsitz übernahm, prägte sie jedenfalls die Politik an der Rathausspitze entscheidend. Zum Rathaus-Chef hat sie ein von gegenseitiger Anerkennung geprägtes Verhältnis: Der 1,97 Meter große Dirk Elbers weiß, dass er sich auf die gerade mal 1,65 Meter große Vordenkerin der FDP in der bürgerlichen Vernunft-Ehe verlassen kann.

(jco/ahem)
Mehr von RP ONLINE