1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Fahrradständer und Radweg sind Themen der BV5

Düsseldorf : Fahrradständer und Radweg sind Themen der BV5

Am Dienstag, 27. Februar, tagt die Bezirksvertretung 5 (Kaiserswerth, Kalkum, Angermund, Wittlaer, Lohausen und Stockum). Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus Kaiserswerth, Kaiserswerther Markt 23.

Was steht unter anderem auf der Tagesordnung?

1. Anfragen der CDU zur Verkehrssicherheit in Wittlaer

2. Die Schaffung von Fahrradstellplätzen an Schulen

3. Ein Antrag zur Instandsetzung des Rad- und Wanderweges in Kalkum

Warum sind diese Themen wichtig für die Bürger?

1. Die Politiker wollen prüfen lassen, ob wechselseitiges Parken an der Bockumer Straße zwischen den Einmündungen Grenzweg und Zur Bockumer Linde zu einer Reduzierung der Geschwindigkeit führt und wie viele Parkplätze dadurch wegfallen würden. Damit soll die Bockumer Straße, die auch von vielen Schulkindern genutzt wird, sicherer werden.

2. Die Bezirksvertretung 5 berät darüber, ob sie eigene Gelder in Höhe von 70.000 Euro für das Aufstellen von Fahrrad- und Kickboardständern an der Gerhard-Tersteegen-Schule und der Grundschule Farnweg einsetzen will.

3. Der Rad- und Wanderweg an der Alte Kalkumer Straße steht immer wieder unter Wasser. Die Politiker wollen, dass der Weg, der zum Radwegenetz von Düsseldorf gehört und eine häufig genutzte Verbindung zwischen Kalkum und Lohausen darstellt, hergerichtet wird.

(brab)