1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

47-Jähriger schwer verletzt: Fahrradfahrer übersieht Straßenbahn

47-Jähriger schwer verletzt : Fahrradfahrer übersieht Straßenbahn

Bei dem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn der Linie U 74 in Düsseldorf-Holthausen hat sich ein 47 Jahre alte Fahrradfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, musste der Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Fahrradfahrer am Samstag gegen 14.45 Uhr die Straßenbahn beim Überqueren der Gleise an der Bonner Straße übersehen.

Nach einem Halt an der Haltestelle "Am Trippelsberg", bemerkte der Straßenbahnfahrer plötzlich einen von links kommenden Fahrradfahrer, der die Bonner Straße in Richtung der Straße Am Trippelsberg überqueren wollte und die herannahende Straßenbahn nicht beachtete. Der Rheinbahner leitete zwar sofort eine Notbremsung ein, konnte den Zusammenstoß mit dem Radfahrer aber nicht mehr verhindern.

Die Bahn erfasst das Fahrrad und der 47-Jährige Radfahrer stürzte zu Boden. Hierbei erlitt er so schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen, dass er nach Erstversorgung am Unfallort in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär behandelt wird. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 350 Euro.

(ots/rl)