Ex-Bodyguard von Verona Pooth wegen Mordes vor Gericht

Anklage wegen Mordes: Prozess gegen Ex-Bodyguard von Verona Pooth startet

Der Ex-Bodyguard von Verona Pooth soll seine Frau heimtückisch ermordet haben. Nun wird der Fall in Düsseldorf vor Gericht verhandelt.

Der ehemalige Bodyguard von Verona Pooth muss sich von diesem Donnerstag (9.30 Uhr) an in Düsseldorf wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der 39-Jährige war Ende August festgenommen worden. Er soll seine elf Jahre ältere Ehefrau in Düsseldorf zunächst mit einem Schlafmittel betäubt, dann mit einem Kabelbinder erdrosselt und die Leiche anschließend verstümmelt haben.

Der Angeklagte war mehrfach als Fahrer und Leibwächter von Entertainerin Verona Pooth eingesetzt. Als Tatmotiv gehen die Ermittler von Spannungen in der Ehe aus. Für den Prozess sind 14 Verhandlungstage angesetzt.

(lsa/lnw)