1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Erzbistum Köln nimmt Ermittlungen gegen Pfarrer aus Düsseldorf auf

Verdacht auf sexuellen Missbrauch : Erzbistum Köln nimmt Ermittlungen gegen Pfarrer aus Düsseldorf auf

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf stellte die Ermittlungen gegen einen Düsseldorfer Pfarrer wegen Verjährung der Vorgänge ein. Ihm wurde Missbrauch eines Minderjährigen vorgeworfen. Nun folgen kirchenrechtliche Untersuchungen.

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ihre Ermittlungen gegen einen Düsseldorfer Pfarrer wegen des Verdachts des „Missbrauchs von Schutzbefohlenen“ eingestellt. Der Grund: Der Vorwurf bezieht sich auf einen Fall von 1995. Die Verjährungsfrist von fünf Jahren war somit längst überschritten.

Allerdings ist damit der Fall nicht zu den Akten gelegt. Während der staatsanwältlichen Ermittlungen ruhte das kirchenrechtliche Verfahren, das nun aufgegriffen wird. Danach werden nun der Beschuldigte und eventuell weitere Zeugen angehört. Das Untersuchungsergebnis wird „in jedem Fall“, wie es heißt, an die Glaubenskongregation in Rom weitergeleitet. Diese wird das Strafmaß für den Kleriker festlegen oder – sollte kein Fehlverhalten festgestellt werden – den Beschuldigten rehabilitieren.

 Der mehr als 25 Jahre zurückliegende Fall wurde neu aufgegriffen, nachdem die Interventionsstelle des Erzbistums den damals betroffenen und obdachlosen Minderjährigen identifizieren und erstmals zu einer Aussage gegen den Geistlichen bewegen konnte. Bis zur Klärung der Vorwürfe wurde der Geistliche vom Erzbistum beurlaubt, da durch die Veröffentlichung des Falls in aktuellen Medienberichten die Grundlage für ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Pfarrer und seiner Gemeinde wesentlich beeinträchtigt sei, wie es heißt.

  • Dunkle Wolken über dem Kölner Dom.
    Sexueller Missbrauch im Erzbistum Köln : Leitender Pfarrer aus Düsseldorf wegen Missbrauchsvorwürfen beurlaubt
  • Auf einer Richterbank im Landgericht liegt
    Ehefrau verschwunden : Dänischer Pfarrer muss sich Mordanklage stellen
  • Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder (Archivbild)
    Prozess gegen Christoph Metzelder  : Auf der Anklagebank
  • Wegen Corona : Düsseldorfer Rheinkirmes wird abgesagt
  • Michael Rauterkus lebt mit seiner Familie
    Wechsel von Nettetal zur Landeshauptstadt : Mönchengladbacher wird Beigeordneter in Düsseldorf
  • Ein Flugzeug landet auf dem Flughafen
    Späte Flüge und Landungen : Ausgangssperre stellt Düsseldorfer Flugpassagiere vor Dilemma

 Am kommenden Wochenende soll in den Gottesdiensten der betreffenden Düsseldorfer Gemeinden ein sogenanntes Proklamandum verlesen werden, eine offizielle Bekanntmachung zu den Gründen der Beurlaubung ihres Pfarrers.