Düsseldorf: Energiegipfel: RP verlost Karten unter den Lesern

Düsseldorf : Energiegipfel: RP verlost Karten unter den Lesern

Energiewende, Klimaschutz, Strompreise - die deutschen Versorger stehen unter Druck. Das hat nicht zuletzt die gerade beschlossene Aufteilung des Düsseldorfer Versorgers Eon in Uniper und die Eon SE gezeigt. Die Branche muss sich neu erfinden. Die Entscheidung Deutschlands, endgültig aus der Atomenergie auszusteigen, hat den Markt umgekrempelt. Gleichzeitig wurden moderne und umweltfreundliche Gaskraftwerke durch ein großes Angebot an Erneuerbaren Energien in kurzer Zeit unrentabel. Die Folgen für Wirtschaft, Verbraucher und Umwelt diskutieren RP-Leser bei einem Energiegipfel mit Johannes Teyssen (Vorstandsvorsitzender Eon), Johannes Remmel (Umweltminister Nordrhein-Westfalen) und Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung).

Sie wollen dabei sein? Wir verlosen Teilnahme-Karten an 20 Leser. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 27. Mai, 14 bis 15 Uhr, im Konferenzzentrum der Rheinische Post Mediengruppe, Zülpicher Straße 10, in Düsseldorf. Interessenten können sich bis Montag, 18. Mai, unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer bewerben unter: aktionen@rheinische-post.de

Die ausgelosten Teilnehmer erhalten von uns eine Rückbestätigung, die sie bitte als Eintrittskarte mitbringen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Allen Lesern bieten wir die Möglichkeit, eine Frage an den Eon-Chef zu richten.

Was würden Sie gerne von Teyssen wissen? Senden Sie uns Ihre Frage per Mail (Stichwort "Energiegipfel"):an wirtschaftsredaktion@rheinische-post.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE