1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Rollerfahrer verletzt: Eisenrohr auf Fahrbahn geworfen

Rollerfahrer verletzt : Eisenrohr auf Fahrbahn geworfen

Ein Rollerfahrer verletzte sich Mittwochnacht in Eller, als er über ein auf die Straße geworfenes Eisenrohr fuhr und stürzte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den "Werfer" identifizieren können.

Laut Polizeiangaben war der 17-Jährige gegen 22 Uhr mit seinem Roller auf dem Offenbacher Weg unterwegs. Als er in Höhe eines Spielplatzes an der Einmündung Bingener Weg war, warf jemand aus einer Gruppe Jugendlicher heraus ein etwa 80 Zentimeter langes Eisenrohr vor das Zweirad. Der 17-Jährige fuhr über das Rohr und stürzte, wobei er leichte Verletzungen erlitt. Am Roller entstand ein Schaden von rund 300 Euro.

Das Kriminalkommissariat in Wersten Süd sucht Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 0211/870-0 melden können.