Energiesparmaßnahme in Düsseldorf Eisbahn auf der Kö soll Kunststoff statt Eis bekommen

Düsseldorf · Schausteller Oscar Bruch will auf einem Teil der Fläche seiner Winterwelt an der Kö in Düsseldorf einen neuen Kunststoffbelag testen und dadurch Energie einsparen. Die Eisbahnen stehen wegen der Energiekrise unter Druck.

Betreiber Oscar Bruch will auf 250 Quadratmetern seiner Eisbahn mit Kunststoff arbeiten. 
  RP-Foto: A. Endermann

Betreiber Oscar Bruch will auf 250 Quadratmetern seiner Eisbahn mit Kunststoff arbeiten. RP-Foto: A. Endermann

Foto: Endermann, Andreas (end)