Kommentar Einladung zur Schmiererei

Düsseldorf · Das Schauspielhaus droht in der jüngsten Zeit hinter Baustellen zu verschwinden. Kein Wunder, wenn die Familie des Architekten beklagt, dass das Bauwerk nicht zur Geltung kommt. Was die Mauer angeht, wäre allerdings eine rheinische Lösung besser gewesen. Auch wenn die Angelegenheit rechtlich klar ist: Durch das Street-Art-Festival ist endlich wieder Leben zurückgekehrt - und das kann der Platz brauchen. Die Bilder hätte man ruhig belassen können, bis der Platz ohnehin sein Gesicht ändert. Die weiße Mauer hingegen ist eine Einladung zur Schmiererei - und keine Zierde.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Das Kino Süd ist gut angelaufen
Jeden Donnerstagabend gibt es im Kulturhaus Süd wieder einen Film für sechs Euro Eintritt zu sehenDas Kino Süd ist gut angelaufen
Zum Thema
Aus dem Ressort