Kommentar: Eine richtige Investition

Kommentar : Eine richtige Investition

Eine Million Euro für drei blaue Buchstaben – das klingt für Viele nach Unangemessenheit. Es ist aber vollkommen in Ordnung, dass sich ein Flughafen nach 15 Jahren einen neuen Anstrich verpasst.

Eine Million Euro für drei blaue Buchstaben — das klingt für Viele nach Unangemessenheit. Es ist aber vollkommen in Ordnung, dass sich ein Flughafen nach 15 Jahren einen neuen Anstrich verpasst.

Denn der Flughafen hat sich gewandelt vom Regio-Flughafen zum internationalen Drehkreuz. Jeder achte Passagier ist heute ein — oft ausländischer — Umsteiger. Die Bezeichnung "Düsseldorf Airport" ist schlicht, international und drückt eben genau das aus, was es ist — ganz ohne Schnörkel.

Das so etwas Geld kostet, ist klar und gerechtfertigt. Obendrein wären große Teile der Kosten auch ohne ein neues Design angefallen. Und es ist ja davon auszugehen, dass "DUS" seine Marke nun ein bis zwei Jahrzehnte behält.

Mehr von RP ONLINE