Düsseldorf-Pempelfort: Einbrecher flüchten vor Seniorin

Düsseldorf-Pempelfort : Einbrecher flüchten vor Seniorin

Bei einem Einbruchsversuch in ein Mehrfamilienhaus an der Vagedesstraße hat eine Wohnungseigentümerin am Montagnachmittag zwei Täter überrascht. Zwar flüchtete das Duos, die Polizei konnte jedoch eine 17-Jährige festnehmen.

Zuvor sollen die Täter an der Wohnungstür der älteren Dame geklingelt haben, doch die Seniorin hatte nicht geöffnet. Dann soll das Duo versucht haben, die Tür aufzubrechen. Als das Pärchen erkannte, dass die Wohnungsbesitzerin zu Hause war, flüchten die beiden.

Dank der guten Personenbeschreibung fiel den eingesetzten Beamten ein verdächtiges Pärchen an der Pempelforter Straße auf. Bei dem Versuch es zu kontrollieren, flüchtete die Tatverdächtigen in unterschiedliche Richtungen.

Nach kurzer Flucht, auf der die Frau eine Tasche mit Tatwerkzeug fortwarf, gelang den Beamten die Festnahme der 17-Jährigen, Haftbefehl wurde erlassen.

Nach dem etwa 1,70 Meter großen Mittäter, der mit mit einem weißen Hemd bekleidet war und eine schwarze Kappe trug, fahndet die Polizei.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211-8700.

Mehr von RP ONLINE