Düsseldorfer Unternehmerin setzt Spaziergänge in der Natur

Mein Gesundheits-Rezept : Immer auf die Signale des Körpers hören

Für Unternehmerin Heike Schnitzler sind Spaziergänge und Wanderungen in der Natur ein Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag.

Durch den extremen Arbeits- und Zeitaufwand beim Aufbau meines eigenen Unternehmens erlitt ich vor rund vier Jahren ein Burnout und benötigte damals einige Zeit, um mein persönliches Gleichgewicht wiederzufinden. Seitdem achte ich deutlich mehr auf mein inneres Alarmsystem, höre auf die Signale meines Körpers und halte ganz bewusst Ruhephasen ein. Was mir damals sehr geholfen hat und mir auch heute noch gut tut, sind regelmäßige geführte Meditationen, intensive Atemübungen – und nicht zuletzt natürlich die Unterstützung meines Mannes.

Gemeinsam unternehmen wir sehr gern ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen in der Natur. Seit einem Jahr begleitet uns dabei unser kleiner Hund. Das macht mir nicht nur viel Spaß und Freude, sondern hält mich auch fit und gehört inzwischen fest zu meinem Gesundheits-Rezept dazu. Naturgeräusche wie beispielsweise das Rauschen des Waldes, Vogelgezwitscher oder das leise Plätschern eines Bachs entspannen mich dabei völlig. Bewegung an der frischen Luft ist für mich ein ganz wunderbarer Ausgleich zu meinem oftmals ziemlich anstrengenden Alltag am Schreibtisch – ich gehe übrigens auch jeden Tag zu Fuß ins Büro, bei jedem Wetter. Und im Urlaub suchen wir uns meistens Quartiere an ruhigen und eher abgeschiedenen Plätzen mitten in der Natur.

Sehr wichtig für mein Wohlbefinden sind darüber hinaus eine möglichst harmonische Zusammenarbeit mit meinen Angestellten sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld. Meine Mitarbeiterinnen sind bereits seit der Firmengründung im Jahr 2013 in meinem Team. Wir sind ein gutes Beispiel dafür, dass Frauen sehr gut, produktiv, kreativ und stressfrei in einem rein weiblichen Team zusammenarbeiten können. Darüber freue ich mich nicht nur, es macht mich auch sehr stolz.

Alle diese Faktoren haben nicht nur dazu geführt, dass ich die Leidenschaft für meinen Beruf und zudem meine Kreativität für die Entwicklung neuer Produkte und Strategien wiedergefunden habe, sondern ich fühle mich gesund und bin sehr zufrieden.