1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Stadtrat wählt neue Bürgermeister

Vertreter von OB Stephan Keller : Düsseldorfer Stadtrat wählt neue Bürgermeister

Der ehemalige Karnevalspräsident Josef Hinkel (CDU) ist erster Vertreter des neuen Oberbürgermeisters bei Repräsentationsterminen. Der Stadtrat wählte Clara Gerlach (Grüne) und Klaudia Zepuntke (SPD) zu weiteren ehrenamtlichen Bürgermeistern.

Der ehemalige Karnevalspräsident Josef Hinkel ist zum Ersten Bürgermeister von Düsseldorf gewählt worden. Der Stadtrat folgte damit erwartungsgemäß dem Willen der CDU-Fraktion, die den Bäckermeister für das Amt aufgestellt hatte. Der Posten steht der CDU zu, weil sie die größte Fraktion im Stadtrat stellt. Zu den weiteren Bürgermeistern wurden Clara Gerlach (Grüne) und Klaudia Zepuntke (SPD) gewählt. Für Zepuntke ist es die zweite Amtszeit. Die Bürgermeister vertreten ehrenamtlich den hauptamtlichen Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) bei Repräsentationsterminen wie Festen, Eröffnungen oder runden Geburtstagen.

Der Stadtrat ist am Donnerstag zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode zusammengekommen. Wegen der Corona-Pandemie wurde sie in das Congress Center an der Messe verlegt, es gelten strenge Hygienemaßnahmen wie eine Maskenpflicht auch am Sitzplatz.

Auf der Tagesordnung stehen neben der Einbringung des Haushalts zahlreiche Personalentscheidungen. Fachausschüsse und andere Gremien werden für die kommenden fünf Jahre besetzt. Zu Beginn der Sitzung erfolgte die Vereidigung des neuen Oberbürgermeisters Keller und die Wahl der Stellvertreter. Die Bürgermeister wurden mit 82 Ja-Stimmen bei drei Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen gemeinsam gewählt.

Der Bäckermeister und frühere Karnevalsprinz sowie Karnevalsfunktionär Hinkel war im Wahlkreis 001 (Altstadt/Carlstadt/Stadtmitte/Pempelfort West) bei der Kommunalwahl am 13. September direkt in den Stadtrat gewählt worden. Er hatte den Wahlkreis vom früheren CDU-Fraktionsvorsitzenden Friedrich Conzen übernommen, der in der vergangenen Ratsperiode auch Erster Bürgermeister war, aus Altersgründen aber nicht mehr antrat.

Clara Gerlach ist bei den Grünen vor allem als Kulturpolitikerin profiliert, die Lehrerin holte im September als erste Grüne den Wahlbezirk 011 (Unterbilk Ost/Friedrichstadt West). Der Bürgermeisterposten wurde bei den Grünen neu vergeben, da Vorgänger Wolfgang Scheffler ebenfalls aus Altersgründen nicht mehr für den Rat angetreten ist. Klaudia Zepunkte, die als Krankenschwester bei der evangelischen Kirche für die Stadtteile Düsseltal und Flingern arbeitet, erhielt in der SPD-Fraktion den Rückhalt für eine zweite Amtszeit.