1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Promis werben für die Corona-App

Aktion gegen die Pandemie : Düsseldorfer Werbekampagne für die Corona-App startet

Die Düsseldorfer Agentur Castenow engagiert sich gegen Corona. Fünf prominente Botschafter hat sie für die Aktion gewonnen, die ab Montag an 1500 Stellen in der Stadt sichtbar werden wird.

An 1500 Stellen in der Stadt sind ab Montag Fotos von Düsseldorfer Prominenten zu sehen, auf denen sie für die Corona-Warn-App werben. Die Idee zur Aktion stammt von Dieter Castenow, der mit seiner Agentur für Markenkommunikation Castenow Gmbh oberhalb des Paradies-Strandes an der Bremer Straße sitzt. „Als Kommunikationsfirma und auch als wirtschaftlich Betroffene wollen wir mit unserem Engagement etwas tun, von dem wir denken, dass wir das gut können: die Menschen überzeugen und mitnehmen bei der Eindämmung von Corona.“

Je mehr Menschen die App installieren würden (14,1 Millionen Downloads am Donnerstag), desto besser lasse sich die Pandemie bekämpfen. Und um so geringer seien auch die Folgen für die Wirtschaft, die auch einige der prominenten Werbebotschafter zu spüren bekommen hätten.

Peter König (Füchschen) hat die App installiert. Foto: CASTENOW GmbH

Zur Finanzierung der Kampagne hatte Castenow versucht, Unternehmen mit ins Boot zu holen, was nicht gelang. Auch weil die Idee sehr kurzfristig umgesetzt werden musste. Das gelang nun doch, da sich WallDecaux bereit erklärte, 1500 Vitrinen für City-Light-Poster gratis zur Verfügung zu stellen. Den Druck der Plakate für 5000 Euro übernahm Castenow selber. „Wir sehen das als Engagement für die Bürger und unsere lebenswerte Stadt.“

Als Botschafter gewann Castenow Bäcker Josef Hinkel, Füchschen-Chef Peter König, Barbara Oxenfort von der Brasserie Stadthaus, Claudia Monreal von Antenne Düsseldorf und CDU-OB-Kandidat Stephan Keller. „Wir verstehen die Aktion auch als Ansprache an die Vernunft aller, die Krise gemeinsam zu bewältigen“, sagt Castenow.

Claudia Monréal (Antenne Düsseldorf) ist auch dabei. Foto: CASTENOW GmbH

Zum Hintergrund: Die Düsseldorfer Agentur gibt es seit 1992 und beschäftigt heute 40 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen nicht nur Düsseldorfer Unternehmen wie das Füchschen oder die Rheinbahn, sondern etwa auch Borussia Dortmund, McDonald’s, Rewe und die Bundeswehr.

>>>Die Corona-Warn-App können Sie sich hier herunterladen<<<