Am Sonntag wird es warm in Düsseldorf: Düsseldorfer haben Pläne für das Frühlingswetter

Am Sonntag wird es warm in Düsseldorf : Düsseldorfer haben Pläne für das Frühlingswetter

Am Sonntag soll der Frühling kommen. Die Temperaturen steigen laut Deutschen Wetterdienst auf 14 bis 20 Grad und das Wetter passt sich endlich dem Kalender an. Die Düsseldorfer haben schon Pläne für den Frühling geschmiedet.

Das Fahrrad aus dem Keller holen ist ein Vorsatz der befragten Düsseldorfer für das erste Frühlingswochenende. Antonius Gerbus möchte mit seiner Frau auf dem Rad die Gegend erkunden und dann bei Sonnenschein in einen Biergarten einkehren. Olli Radtke, der bei Abercrombie&Fitch an der Tür als Model arbeitet, will bei schönem Wetter Bus und Bahn hinter sich lassen und sich erstmal ein Fahrrad zulegen.

Am Sonntag sollen die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen laut Deutschem Wetterdienst zum ersten Mal die 20-Grad-Grenze knacken. Außerdem ist es heiter bis sonnig, nur vereinzelt sollen Wolkenfelder durch das Land ziehen. Das lockt viele Menschen wieder vor die Tür, die den langen Winter leid sind. Elke Korfmacher und Gerda Müller freuen sich darauf, die Winterjacken im Schrank zu lassen und wieder im Garten zu arbeiten.

Zum Wochenstart bleibt es warm, am Montag werden bis zu 23 Grad erwartet. Genau die richtige Temperatur, um die Mittagspause am Rheinufer zu verbringen. Auch Lucia Rombauts aus Belgien, die in Düsseldorf ihre Familie besucht, kann sich am Wochenende einen schönen Nachmittag im Freien vorstellen. "Wenn es endlich wärmer wird, gönne ich mir ein leckeres Füchschen-Bier auf der Terrasse", erzählt sie.

Designstudent Max hat sogar einen Geheimtipp parat. Bei schönem Wetter legt er sich in eine der Buchten im Naturschutzgebiet hinter dem Lörricker Strandbad und liest ein gutes Buch.

Mehr Frühlingsvorhaben der Düsseldorfer lesen Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das tun die Düsseldorfer, wenn der Frühling zurückkommt

(EW)
Mehr von RP ONLINE