1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Grundschüler sollen besser Radfahren lernen​

Aktion in Düsseldorf : Grundschüler sollen besser Radfahren lernen

In einem ersten Schritt erhalten 30 Schulen Medienpakete, die auch moderne Online-Formate beinhalten. Entwickelt wurden sie von der Verkehrswacht.

Mit dem Rad zur Schule statt mit dem Eltern-Taxi: Damit das bei möglichst vielen Düsseldorfer Grundschülern gut gelingt, hat die Verkehrswacht neue Materialien zum Einsatz in der Schule und zu Hause entwickelt. Die Medienpakete im Gesamtwert von 15.000 Euro bestehen aus einem Klassensatz von 28 Arbeitsheften inklusive Zugang zu einem Online-Portal, einem Lehrerhandbuch für die Klassen 1 bis 4, das ebenfalls durch ein Online-Portal ergänzt wird. Hinzu kommt ein Velofit-Handbuch zum Bewegungsprogramm für die Klassen 1 bis 3.

Zum Einsatz kommen die Pakete zunächst an 30 der insgesamt 90 Düsseldorfer Grundschulen. Bei der Übergabe in der Unterrather Gemeinschaftsgrundschule sagte Schuldezernent Burkhard Hintzsche: „Wir wollen, dass Kinder schon früh das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel kennen und lieben lernen. Dazu müssen sie sicher im Straßenverkehr unterwegs sein.“ Mit der Radfahrprüfung leiste die Verkehrswacht unter Leitung von Andreas Hartnigk einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit der jungen Radfahrer. Die noch einmal verbesserte Ausbildung trage auch dazu bei, andere Verkehre, wie die unfallträchtigen Elterntaxis entstehen, zu vermeiden.

  • Ehrenamtliche Helferinnen von „Seniorpferde aktiv mit
    Gut Rodeberg in Düsseldorf-Unterbach : Kinder lernen von tierischen Senioren
  • Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte die Urkunden
    Stadtradeln in Grevenbroich : Auszeichnung für „Pascal“-Schüler
  • Bis zu 150 Kinder forschten auf
    Aktionstag auf dem Naturgut Ophoven in Leverkusen : Kleine Forscher erkunden Superkräfte des Erdreichs
  • Tim trat am Dienstagmittag im Foyer
    Mobilitätswoche in Leichlingen : Schüler erstrampeln Strom fürs Schulkino
  • Felix Heinrichs, Thomas Feldges, Schülerin Sandra
    „Check In Berufswelt“ in Mönchengladbach : So bereiten sich Schüler auf das Arbeitsleben vor
  • Auch 2023 soll am Airport wieder
    Vorverkauf für Festival in Weeze startet am 2. Oktober : Parookaville – das kosten die Karten für 2023

Wichtig aus Sicht der Initiatoren ist, dass das Lernen mit kindgerechten Ansätzen auch online unterstützt wird. Mit dem klassischen Arbeitsheft „Die Radfahrausbildung" erlernen die Schüler der Klassen 3 und 4 unter Anleitung der Pädagogen ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Das Online-Portal können sie ergänzend zu Hause nutzen – im jeweils eigenen Tempo. So veranschaulichen Videos die Verkehrssituationen aus der Perspektive der Kinder. Online-Tests melden die Ergebnisse zurück und geben zusätzliche Erklärungen.