1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Gesundheitsamt testet kostenlos auf HIV

20.000 Postkarten in Düsseldorf verteilt : Stadt startet Aktion für kostenlose HIV-Tests

Mit 20.000 Postkarten wird für Bluttests geworben, die anonym durchgeführt werden können.

(semi) Zum Welt-AIDS-Tag hat das Gesundheitsamt eine Postkarten-Kampagne unter dem Motto „Schon getestet?“ gestartet. Mit 20.000 Karten, die nun etwa in Kneipen, Cafés, Bars, Kinos oder Fitnesscentern ausliegen, ermutigt die städtische Fachstelle Sexuelle Gesundheit dazu, sich einem kostenlosen HIV-Test zu unterziehen. „Trotz des Rückgangs der Neuinfektionen und besserer Therapiemöglichkeiten bleibt HIV eine ernstzunehmende Bedrohung“, sagt Gesundheitsdezernent Andreas Meyer-Falcke. „Safer Sex“ sei nach wie vor „das Mittel der Wahl dagegen“. Komme es doch zu einer Infektion, bietet ein frühes Erkennen der Infektion „die besten Chancen, den weiteren Verlauf positiv zu beeinflussen.“ Die Tests können (auch anonym) an der Kölner Straße 180 durchgeführt werden, mit Termin (www.duesseldorf.de/gesundheitsamt/infektionskrankheiten/sti/hiv.html) oder ohne Termin montags von 13 bis 14.30 Uhr.