Flughafen-Studie: Düsseldorfer Airport beim Service nur auf Platz 10

Flughafen-Studie : Düsseldorfer Airport beim Service nur auf Platz 10

Laut einer Studie der ServiceValue GmbH zeigt die Servicequalität deutscher Flughäfen große Differenzen. Nach einer Befragung von über 3000 Passagieren wurde eine Liste aus 15 deutschen Flughäfen erstellt, gefragt wurde nach der Einschätzung der Service-Qualität. Danach liegt Dortmund auf Platz 1, Düsseldorf erreichte lediglich Platz 10 in diesem Ranking.

Auch wenn die Passagiere eine leichte Steigerung des allgemeinen Serviceniveaus wahrnehmen — die Qualität in der Branche allgemein wie auch speziell entlang der Passagierprozesskette schwankt sehr. Nur wenige Flughäfen überzeugen laut der Untersuchung durch konstant hohe Servicequalität, allen voran Dortmund Airport, der das Service-Ranking anführt, gefolgt von Flughafen Leipzig/Halle und Dresden International.

Von den großen Airports sticht München positiv hervor. Berlin-Schönefeld und der Flughafen Hahn hingegen liegen auf den letzten Plätzen. Für die Studie wurden Anfang dieses Jahres 3628 Kundenurteile zu Service-Erfahrungen an Flughäfen eingeholt. Die ServiceValue GmbH ist ein Analyse- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf Servicequalität und Wert-Management, sie legt Wert auf die Feststellung, unabhängig zu sein.

Das Ranking: Dortmund Airport ist Spitzenreiter im Kundenservice, er erreichte von 100 möglichen 67 Punkte. Es folgen: 2 Leipzig/Halle (66); 3 Dresden (65); 4 Bremen (63); 5 Hannover (61); 6 München (60); 7 Nürnberg (60); 8 Hamburg (59); 9 Stuttgart (56); 10 Düsseldorf (55); 11 Köln/Bonn (54); 12 Frankfurt (54); 13 Berlin-Tegel (51); 14 Berlin-Schönefeld (48); 15 Hahn (37).

Beim Flughafen Düsseldorf (nur auf Platz 10!) will man dieses Ranking nicht akzeptieren, vor allem, weil lediglich 3628 Passagiere befragt wurden. Man bezweifelt, dass eine solche Befragung überhaupt repräsentativ sein kann. Flughafen-Sprecher Thomas Kötter: "Bei insgesamt 190 Millionen Passagieren deutschlandweit im vergangenen Jahr und im Hinblick auf das Design der Befragung ist die Repräsentativität der Umfrage nicht gegeben. Unsere Fluggastbefragung, in der wir im vergangenen Jahr über 27 000 Passagiere befragt haben, zeichnet hier ein belastbareres Bild und kommt zu ganz anderen Ergebnissen. Wichtig ist, dass sich unsere Passagiere am Flughafen Düsseldorf wohl fühlen — ganz unabhängig von irgendwelchen Rankings. In den Bereichen Distanzen, Umsteigekomfort oder Ambiente und Sauberkeit des Terminals bekommt der Flughafen Düsseldorf beispielsweise stets gute Noten."

(RP)