1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Zwei jugendliche Intensivtäter nach Raub festgenommen

Nach Überfall in Düsseldorf-Mörsenbroich : Zwei jugendliche Intensivtäter nach Raub festgenommen

Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen, die Anfang Oktober einen 16-Jährigen in Mörsenbroich ausgeraubt und verletzt haben sollen. Beide gelten als Intensivtäter.

In Düsseldorf hat die Polizei am Montag zwei jugendliche Intensivtäter festgenommen. Die beiden, 16 und 17 Jahre alt, stehen im Verdacht, am 4. Oktober einen Jugendlichen ausgeraubt und dabei leicht verletzt zu haben. Auf dem Vogelsanger Weg in Mörsenbroich sollen die Jugendlichen einen 16-Jährigen überfallen, getreten und ihm Handy und Geldbörse geraubt haben.

Die Verdächtigen gelten als jugendliche Intensivtäter, heißt es von der Polizei. Bei Durchsuchungen ihrer Wohnungen fanden die Ermittler des Kommissariats zur Bekämpfung von Jugendkriminalität Beweismittel für den Raub in Mörsenbroich. Sie wurden am Montag festgenommen und sitzen seitdem in Untersuchungshaft.

(veke)