„Zuhör-Bänke“ in Düsseldorf Einfach mal zuhören

Düsseldorf · Am Lindenplatz in Düsseldorf-Flingern und in der Altstadt auf Höhe des Rathausufers stehen nun „Zuhör-Bänke“ gegen die Einsamkeit. Wie das von „Zuhören. Draußen“ initiierte Projekt funktioniert.

Bürgermeisterin Claudia Zepuntke, Ehrenamtlerin Hella Henckel-Bruckhaus und Initiatorin Christine von Fragstein (v.l.) laden zum Zuhören auf den Lindenplatz ein.

Bürgermeisterin Claudia Zepuntke, Ehrenamtlerin Hella Henckel-Bruckhaus und Initiatorin Christine von Fragstein (v.l.) laden zum Zuhören auf den Lindenplatz ein.

Foto: Anne Orthen (orth)/Anne Orthen (ort)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort