1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Von der Leyen, Joss Stone und Chris de Burgh erhalten Nachhaltigkeitspreis

Viele Promis vor Ort : Große Stars bei der Nachhaltigkeitsgala

Zum 14. Mal wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf vergeben. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nahm den Preis persönlich entgegen. Bei der Veranstaltung galt 2G-plus.

Applaus im Stehen für Chris de Burgh gab es bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am Freitagabend auch von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und dem Publikum, das den Beatles-Klassiker „Hey Jude“ gemeinsam feierte. Beide wurden als Preisträger ausgezeichnet.

„Der europäische Green Deal ist das zentrale Thema für mich in dieser Präsidentschaft von Anfang an“, sagte Ursula von der Leyen, als sie den Preis von Hans Joachim Schellnhuber entgegennahm. Auch er hatte einen Ehrenpreis für sein Lebenswerk, mit Blick auf sein neues Projekt „Bauhaus der Erde“, erhalten. Seine Laudatio hielt Kurienkardinal Peter Turkson einen Tag zuvor.

Zum 14. Mal wurden in Düsseldorf Vorreiter der Transformation zur Nachhaltigkeit aus Wirtschaft, Kommunen und Forschung ausgezeichnet. „Es ist eine Veranstaltung mit gemischten Gefühlen“, sagte Stefan Schulze-Hausmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis, zum Auftakt des Abends. „Wir haben die Veranstaltung nicht abgesagt und werten Ihr Kommen als ein Zeichen für die große Wertschätzung für die verschiedenen Wege zum Ziel.“

  • „Ein Herz für Kinder“-Gala 2021 : Promis sammeln mehr als 27 Millionen Euro ein
  • Pianistin Claire Huangci spielt am 12.
    Pianistin Claire Hunagci gastiert in Hückelhoven : Klavier entlang der Rur
  • Einsteigen, bitte! Kinder im Alter bis
    Ab dem 12. Dezember : Deutsche Bahn erweitert kostenlose Mitnahme von Kindern
  • Foto: Janine Schmitz/imago
    Kevin Kühnert wird SPD-Generalsekretär : Der loyale Sekretär?
  • Karte der Euregio Rhein-Maas-Nord
    Kreis Heinsberg wird Mitglied der Euregio : Grenzkommunen verstärken ihre Zusammenarbeit
  • In der Sparkassen-Filiale in Borth erhielt
    Aktion der Sparkasse am Niederrhein : Der zehnjährige Mads  gewinnt ein neues I-Pad

Eine Preisverleihung unter Corona-Bedingungen, mit 2G-Plus-Regel. Alle Gäste mussten geimpft, genesen und vor Ort getestet sein. Nach dem Prozedere war die Stimmung gelassen. Der Preis konnte auch per Stream verfolgt werden, vor Ort fand er mit wenigen Gästen statt, die aber bester Laune für gute Stimmung im Saal des Maritim Hotels sorgten. Superstar Billie Eilish erhielt einen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, den sie virtuell entgegennahm. Sie plant ihre nächste Tour so klimafreundlich wie möglich. Es würdigte sie der deutsche Astronaut Matthias Maurer (ESA), direkt zugeschaltet aus dem All von der Internationalen Raumstation ISS.

US-Schauspieler und Regisseur Forest Whitaker musste seinen Besuch aufgrund der Corona-Situation kurzfristig absagen. Er erhielt seinen Preis für seinen herausragenden Einsatz für soziale Gerechtigkeit als Gründer der Whitaker Peace & Development Initiative (WPDI), Unesco-Sonderbotschafter und wurde als SDG Advocat der UN gewürdigt. Die britische Soulsängerin und Aktivistin Joss Stone erhielt ihre Auszeichnung für die Unterstützung von sozialen Projekten rund um die Erde anlässlich ihrer „Total World Tour“, die sie in 200 Länder führte.

Neben den prominenten Preisträgern wurden Nachhaltigkeitspreise an Firmen, Projekte und Initiativen vergeben. „Mehr denn je sind Vorbilder gefragt, die den Wandel voranbringen,“ sagte Schulze-Hausmann. Über 100 Finalisten rangen um die  Auszeichnung. Preise erhielten unter anderem die Firma Gmund Papier, für ein Verpackungspapier, das zu 100 Prozent aus europäischen Hanffasern besteht.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf